Unfall an der Hammer Straße
Fahrradfahrerin angefahren und schwer verletzt

Münster -

Schwer verletzt wurde eine 21-jährige Fahrradfahrerin am Dienstagnachmittag an der Hammer Straße. Ein Autofahrer hatte sie übersehen.

Mittwoch, 04.04.2018, 15:04 Uhr

Unfall an der Hammer Straße: Fahrradfahrerin angefahren und schwer verletzt
Foto: dpa

Der 31-jährige Autofahrer fuhr gegen 15.55 Uhr mit seinem Wagen von der Trauttmansdorffstraße auf die Hammer Straße. Dort war die 21-Jährige mit ihrer Leeze auf dem Radweg in Richtung Innenstadt unterwegs, berichtet die Polizei. Der Münsteraner übersah die Frau nach eigenen Angaben, nahm ihr die Vorfahrt und erfasste sie.

Die 21-Jährige stürzte zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sie wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5637666?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Sinn nimmt Abschied von Münster
Am heutigen Mittwoch ist der letzte Verkaufstag im Modehaus Sinn (v.l.): Lydia Ostwald, Susanne Klaphake und Lili Schweizer
Nachrichten-Ticker