Cheruskerring
Vollsperrung in den Nachtstunden

Münster -

Ab Donnerstag, 12. April, setzt das Tiefbauamt die südlichen Fahrspuren des Cheruskerrings zwischen Wienburgstraße und Kanalstraße instand. Dafür müssen die südlichen Fahrspuren (Fahrtrichtung Gartenstraße) zwischen Wienburgstraße und Kanalstraße nachts gesperrt werden.

Dienstag, 10.04.2018, 15:04 Uhr

Cheruskerring: Vollsperrung in den Nachtstunden
Foto: colourbox.de (Symbolbild)

Die Arbeiten beginnen jeweils um 21 Uhr. Tagsüber - von 6 bis 21 Uhr - ist die Vollsperrung aufgehoben. Die Straßenarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 14. April.

Der Verkehr wird weiträumig über Grevener Straße, Steinfurter Straße, Neutor, Münzstraße, Bergstraße, An der Apostelkirche, Voßgasse, Bült, Mauritzstraße, Mauritztor, Fürstenbergstraße, Gartenstraße umgeleitet. In Richtung Grevener Straße wird der Verkehr über die nördlichen Fahrspuren des Cheruskerring wird am Baufeld vorbeigeführt (Einbahnstraßenregelung).

Das Tiefbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger sich auf die veränderte Situation einzustellen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5651164?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Nachrichten-Ticker