58. Ausgabe
Letztes Rudelsingen vor der Sommerpause

Münster -

Gemeinsam Lieder trällern, Folge 58: Das Rudelsingen findet ein letztes Mal vor der Sommerpause statt. Danach kommt die Veranstaltung mit einer Sonderausgabe zurück. 

Dienstag, 05.06.2018, 13:20 Uhr

58. Ausgabe: Letztes Rudelsingen vor der Sommerpause
Foto: Rudelsingen UG

Bald geht es in die Sommerpause, doch zuvor findet am 12. Juni (Dienstag) um 19.30 Uhr im Jovel die 58. Ausgabe des Rudelsingens mit Sommerhits von gestern bis heute statt. Am 29. September (Samstag) kommt die Veranstaltung von und mit David Rauterberg und Philip Ritter mit einer XXL-Sonderveranstaltung mit allen Rudelsingen-Teams in Münster aus der Sommerpause, heißt es in der Pressemitteilung der Organisatoren. 

Das Münsteraner Format ist mittlerweile bundesweit erfolgreich und erobert immer mehr Städte und Herzen Singbegeisterter. Die unterschiedlichsten Menschen von Jung bis Alt, Männer und Frauen, singen dabei gemeinsam die schönsten Lieder von gestern bis heute. Das Original ist inzwischen mit zehn Teams in über 100 Städten in Deutschland unterwegs, eine Veranstaltung mit monatlich bis zu 10.000 Sängern.

Gemeinsames Singen macht schön und glücklich“, sagt David Rauterberg, Erfinder und Vorsänger. Er begleitet das Rudel an der Gitarre gemeinsam mit Philip Ritter am Piano. Karten gibt es auf der Website oder an der Abendkasse. Der Eintritt kostet zehn Euro. Einlass ist um 19 Uhr.

Für das Rudelsingen-XXL mit allen Teams können sich alle Interessierten den Termin am 29. September vormerken. 

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5795003?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Ahlenerin mit 111 Jahren als Komparsin am Set
Das Filmteam hat die 111-jährige Hazno Dülek, hier mit Urenkelin Sarah (6), ins Herz geschlossen. Erkan Acar, Neil Dülek, Alexander Schubert, Sükrü Dülek, Bjarne Mädel, Adrian Topol und Alexander von Glenck (v.l.) begleiten sie durch die kurze Szene am Marktplatz.
Nachrichten-Ticker