Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen
17-Jähriger greift zum Pfefferspray

Münster -

Ein mutmaßlicher Drogendealer wurde am Montag an der Engelenschanze festgenommen. Die Beamten waren laut Polizeibericht zu Fuß im Park unterwegs, als ihnen der 17-Jährige auffiel. Um ihn zu kontrollieren, gingen sie auf ihn zu. Der 17-Jährige sah die Polizisten und rannte direkt davon. 

Dienstag, 12.06.2018, 16:50 Uhr

Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen: 17-Jähriger greift zum Pfefferspray
(Symbolbild) Foto: dpa

Auf der Flucht sprühte er Pfefferspray in Richtung der Polizisten und verletzte sie dabei leicht. Als er sich erneut umdrehte, verlor der Flüchtige das Gleichgewicht und stürzte zu Boden.

Die Polizisten nahmen den jungen Mann fest. Bei der Durchsuchung fanden sie 26 Tütchen mit Marihuana und eins, das vermutlich Ecstasy enthielt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5814492?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Nachrichten-Ticker