Internationales Treffen am Hansa-Berufskolleg
Europäische Kooperation

Münster -

Lehrer aus mehreren Ländern Europas trafen sich jetzt im Hansa-Berufskolleg. Sie wollen einen grenzübergreifenden Austausch von Schülern und grenzübergreifende Projekte voranbringen.

Donnerstag, 15.11.2018, 20:00 Uhr
Die Delegation Schulpartnerschaften wurde von Schulleiter David Fischer (M.) und Lehrerinnen und Lehrern vom Hansa-Berufskolleg sowie mit Vertreterinnen der Stadt Münster empfangen.
Die Delegation Schulpartnerschaften wurde von Schulleiter David Fischer (M.) und Lehrerinnen und Lehrern vom Hansa-Berufskolleg sowie mit Vertreterinnen der Stadt Münster empfangen. Foto: HBK-LV

Am Hansa-Berufskolleg fand jetzt ein Treffen mit Lehrkräften aus den Niederlanden, Großbritannien, Norwegen und Dänemark statt. Sie sind an einem grenzüberschreitenden europäischen Austausch interessiert, wie es in einer Pressemitteilung des Hansakollegs heißt.

Das Treffen kam aufgrund einer Initiative von Klaus Rosenau , Lehrer am Hansa-Berufskolleg, und des Büros für Internationales, Europa und Städtepartnerschaften der Stadt Münster zustande. Ziel des europäischen Lehrertreffens waren Sondierungsgespräche zur Vorbereitung einer gemeinsamen Bewerbung zur Aufnahme in das Erasmus+ Schulpartnerschaften-Programm.

Im Fokus dieses Programms stehen Begegnungen von Schülerinnen und Schülern sowie ihren Lehrkräften. Neben dem grenz-überschreitenden Austausch sind auch gemeinsame Bildungsprojekte zu den Themengebieten „Fair Trade“ und „Gesunde Schule“ angedacht. Am Hansa-Berufskolleg, das bereits als „Fair Trade Schule“ und als „Gesunde Schule“ ausgezeichnet wurde, konnten sich die europäischen Gäste von Schulprojekten zu diesen Themen inspirieren lassen.

Projekte könnten im Herbst 2019 starten

Das Hansa-Berufskolleg übernimmt bei der gemeinsamen Antragstellung eine koordinierende Aufgabe und wird dabei von Christiane Lösel und Elke Wirtz von der Stadt Münster unterstützt. Die ersten Projekte könnten im Herbst 2019 anlaufen.

Gastgeber dieser Veranstaltung waren Lehrerinnen und Lehrer des Teams Schulpartnerschaften am Hansa-Berufskolleg. Schulleiter David Fischer übernahm die Begrüßungsansprache und wünschte allen Beteiligten einen regen Gedankenaustausch und ein gutes Gelingen bei der nachfolgenden Konzeptgestaltung, deren finale Fertigstellung bei einem Folgetreffen in Hengelo verabredet wurde. Als Vertreter der Schülerschaft nahmen die auszubildenden Sozialversicherungsfachangestellten, Christin Sälker und Katharina Matos Fernandez, teil. Sie schilderten den Gästen das Schulleben am Hansa-Berufskolleg aus Schülersicht. Konferenzsprache war Englisch. Moderator der Veranstaltung war Marten Beckmann aus dem Team Schulpartnerschaften.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6193842?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
„Jetzt kann Weihnachten beginnen“
Zwischen den stimmungsvoll beleuchteten Prinzipalmarkthäusern versammelten sich am Sonntagabend Tausende, um gemeinsam internationale Weihnachtslieder zu singen, die David Rauterberg (kleines Bild) auf der Bühne anstimmte.
Nachrichten-Ticker