Unfallflucht an Promenade
Radler stößt 21-Jährige vom Rad

Münster -

Ein unbekannter Radfahrer verursachte am Dienstagabend einen Unfall auf der Promenade. Eine andere Radlerin stürzte – doch der Mann fuhr einfach davon.

Mittwoch, 30.01.2019, 15:12 Uhr
Unfallflucht an Promenade: Radler stößt 21-Jährige vom Rad
Foto: dpa

Der Unbekannte fuhr am Dienstagabend gegen 20.10 Uhr mit seinem Fahrrad über die Promenade und stieß eine 21-jährige Münsteranerin von ihrem Rad, berichtet die Polizei. Die 21-Jährige war in Richtung Mauritzstraße unterwegs. Auf Höhe der Unterführung überholte der Unbekannte die Münsteranerin und streifte sie, sodass sie zu Boden fiel.

Zeugen leisten Erste Hilfe

Mehrere Zeugen hielten daraufhin an und leisteten erste Hilfe. Sie rochen bei dem Mann eine Alkoholfahne und versuchten ihn aufzuhalten, er fuhr aber weiter, bevor die alarmierten Polizisten eintrafen. Rettungssanitäter brachten die leicht verletzte Radfahrerin in ein Krankenhaus.

Die Polizei ist auf der Suche nach dem flüchtigen Radfahrer und Zeugen, die Hinweise geben können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251/275-0 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6358108?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Crowdfunding für große Sprünge
13-jähriger Münsteraner will zur Trampolin-WM nach Tokio: Crowdfunding für große Sprünge
Nachrichten-Ticker