Ausbau der Kreuzung Schifffahrter Damm/Hessenweg
20 Bäume fallen Straßenbauarbeiten zum Opfer

Münster -

Am Montag werden an der Kreuzung Schifffahrter Damm/Hessenweg 20 Bäume gefällt. Grund sind bevorstehende Bauarbeiten.

Freitag, 08.02.2019, 19:00 Uhr
 Fällarbeiten stehen am Montag am Schifffahrter Damm an.
 Fällarbeiten stehen am Montag am Schifffahrter Damm an. Foto: kal

Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Münsterland beginnt am Montag (11. Februar) mit den Gehölzarbeiten für den Ausbau der Kreuzung Schifffahrter Damm (B 481) und Hessenweg sowie für den Bau des Radweges am Schifffahrter Damm zwischen Hessenweg und Sudmühlenstraße.

Für den Ausbau der Kreuzung und Neubau des Radweges werden rund 3000 Quadratmeter Gehölzfläche auf den Stock gesetzt und etwa 20 Einzelbäume gefällt, wie Straßen-NRW in einer Pressemitteilung ankündigt. Es kommt bei den bis Ende Februar laufenden Arbeiten zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße.

Höhere Verkehrssicherheit

Die Verkehrssicherheit auf der B 481 werde durch die Umgestaltung des Knotenpunktes mit einer Ampelanlage und mit zusätzlichen Fahr- und Abbiegespuren im Kreuzungsbereich, deutlich verbessert. Die neue Zufahrt „Gut Havichhorst“ werde sicher angebunden.

Durch den Neubau des Radweges zwischen Hessenweg und Sudmühlenstraße und die neue Ampelanlage entstehe eine sichere Radwegeverbindung zwischen Gelmer und Handorf-Sudmühle sowie zum Stadtzentrum. Das Radwegenetz im nordöstlichen Stadtgebiet werde ergänzt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6378637?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Mann greift Feuerwehrmänner an
Feuerwehreinsatz an der Zollstraße.
Nachrichten-Ticker