Neue Termine für das erste Halbjahr 2019
„Münster vor Ort-Touren": Es geht nordwärts

Münster -

Bei den „Münster vor Ort-Touren" unter der Leitung des Architekten und Autoren Stefan Rethfeld entdecken die Teilnehmer in diesem Jahr Münsters Norden. Und manche kleine oder große Geschichte, die selbst Münster-Kennern noch neu sein dürfte.

Donnerstag, 14.02.2019, 13:00 Uhr
Inzwischen rundherum verdichtet: ein Wohnhaus an der Schulstraße im Jahr 2009.
Inzwischen rundherum verdichtet: ein Wohnhaus an der Schulstraße im Jahr 2009. Foto: Stefan Rethfeld

Mit dem neuen Jahr stehen neue „Münster vor Ort“-Touren auf dem Programm – präsentiert von den Westfälischen Nachrichten. Diesmal wird der Norden der Stadt entdeckt. Vom ehemaligen Kreuztor führen die Touren in das gründerzeitliche Kreuzviertel und über das Dichterviertel bis zum Wienburgpark.

Im zweiten Halbjahr folgen unter anderem Kinderhaus und erstmals Sprakel, der kleinste Stadtteil. In der nördlichen Innenstadt mischen sich Wohnen, Gewerbe und Landschaft – und damit viele unterschiedliche Nachbarschaften. Wie können die einzelnen Gebiete mit Qualität weiterentwickelt werden?

Neuer Blick auf die Stadt

Während der dreieinhalbstündigen Touren unter der Leitung des Architekten und Autoren Stefan Rethfeld fügen sich die Orte mit ihren kleinen und großen Geschich en zu einem neuen Blick auf die eigene Stadt.

Münster-Kenner wie Münster-Neulinge sind zu den Touren eingeladen. Die Tickets sind ab sofort erhältlich.

Das Tourprogramm

►  22., 23. und 24. März: Kreuzviertel (Ost), Treffpunkt an der Villa Terfloth, Am Kreuztor 1

►  5., 6. und 7. April: Kreuz viertel (West), Treffpunkt am Schlosstheater, Mel­cher­sstraße 81

► 17., 18. und 19. Mai: Dichterviertel, Treffpunkt am Polizeipräsidium, Friesenring 43

► 21., 22. und 23. Juni: Wienburg, Treffpunkt an der Wienburg, Kanalstraße 237

Die Touren starten freitags jeweils um 15 Uhr, samstags und sonntags um 11 Uhr. Tickets ab 15 Euro pro Person sind im WN-Ticket-Shop, Prinzipalmarkt 13, erhältlich. Veranstalter ist das Projektbüro Rethfeld, ✆ 4 14 57 57.  |  www.muenster-vor-ort.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6389396?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Das große Jucken
Die Stiche und Bisse von Insekten sind für Laien mühsam zu identifizieren.
Nachrichten-Ticker