Klaus Baumeister liest in Zukunftswerkstatt Kreuzviertel
Bilanz der vergangenen 25 Jahre

MÜnster -

Aus seinem jüngst im Aschendorff-Verlag erschienenen Buch „25 Jahre Münster – eine Bilanz“ las am Mittwochabend Autor Klaus Baumeister in der Zukunftswerkstatt Kreuzviertel vor rund 40 Zuhörern.

Donnerstag, 28.02.2019, 16:30 Uhr aktualisiert: 28.02.2019, 18:34 Uhr
Klaus Baumeister las am Mittwochabend aus seinem Buch „25 Jahre Münster – eine Bilanz“.
Klaus Baumeister Foto: pd

Der Lokaljournalist hatte eine persönliche Bilanz seiner 25 Berufsjahre in der Münster-Redaktion der Westfälischen Nachrichten vorgelegt, aus der er mehrere Kapitel vortrug.

Zunächst interviewte aber Einlader Werner Szybalski seinen Kollegen. Dabei stand Baumeisters Verhältnis zu seiner Wahlheimat Münster und die Tätigkeit als lokalpolitischer Berichterstatter im Mittelpunkt. „Ich komme mit allen Akteuren in der Stadtgesellschaft klar“, unterstrich der in Hiltrup wohnende Journalist, dass er besonders an der Lebendigkeit in Münster interessiert sei: „Jede Bürgerinitiative, wie hier früher die Gegner der Verdichtung im Kreuzviertel, trägt zu den Debatten bei, von denen auch die Tageszeitung lebt.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6428935?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Der Müll bleibt länger liegen
An einigen Stellen in Münster sah es aus wie hier am Aa-Seitenweg am Zentrum Nord: randvolle Papierkörbe und verstreuter Abfall.
Nachrichten-Ticker