„Sauberes Münster 2019“: Anmeldung noch bis Freitag möglich
An die Müllzangen, fertig, los!

Münster -

12.000 Teilnehmer waren es 2018, bis Ende Februar hatten sich schon wieder rund 7000 angemeldet: Mit der Aktion „Sauberes Münster“ werben die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) Jahr für Jahr um fleißige Helfer, die Parks, Grünflächen, Schulhöfe und Spielplätze von achtlos weggeworfenem Müll befreien. Bis Freitag (8. März) können Interessierte noch einsteigen.

Mittwoch, 06.03.2019, 09:00 Uhr
Gemeinsam im Einsatz für ein sauberes Münster (v.l.): Wertstoff-König Manni Mehrwert, Jakob Leistra und Tina Mai von den AWM.
Gemeinsam im Einsatz für ein sauberes Münster (v.l.): Wertstoff-König Manni Mehrwert, Jakob Leistra und Tina Mai von den AWM. Foto: Stadt Münster

„An die Müllzangen, fertig, los“ heißt es vom 5. bis 11. April: Organisiert von den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster (AWM), geht die stadtweite Aktion „Sauberes Münster“ in die 15. Runde. Anmeldungen sind noch bis Freitag (8. März) unter ✆ 60 52 55 oder über das Online-Formular möglich.

Im vergangenen Jahr verzeichneten die AWM mit über 12 000 Teilnehmenden einen Rekord, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Bis jetzt haben sich für die aktuelle Aktion bereits 7000 Freiwillige angemeldet. „Wer weiß, vielleicht toppen die Münsteraner den Rekord aus 2018 noch“, ist Tina Mai von den AWM auf die Teilnehmerzahlen am Ende der Anmeldefrist gespannt.

Parks, Grünflächen, Schulhöfe und Spielplätze werden die zahlreichen Freiwilligen von achtlos weggeworfenem Müll befreien. Als Projektleiterin staunt Tina Mai jedes Jahr wieder über das große bürgerschaftliche Engagement für die Stadtsauberkeit in Münster.

Abfall landet neben dem Mülleimer

Ein gutes Beispiel von vielen ist Familie Leistra, die seit Jahren dabei ist. „Unser Sohn Jakob ist leidenschaftlicher Fan der AWM und begeisterter Abfallsammler“, berichtet Mutter Eva. „Wir wollten ihm deshalb eine besondere Freude machen und haben ihn im Vorfeld zu Hause besucht und von dort aus gemeinsam eine kleine Sammelaktion gestartet“, erläutert Tina Mai.

An ihrer Seite: AWM-Wertstoffkönig Manfred Mehrwert. Genauso groß wie das Engagement des elfjährigen Jakob war sein Unverständnis angesichts der vielen achtlos weggeworfenen Zigarettenschachteln, Kaugummipapiere und Taschentücher in unmittelbarer Nähe eines Papierkorbes. „Der Müllsack war innerhalb einer knappen Stunde gut gefüllt“, zieht Tina Mai Bilanz.

AVM stellt Ausrüstung

Der Verschmutzung der Umwelt entgegenwirken und Münster wieder ein Stück lebenswerter machen: Viele Münsteraner packen dafür bei der Aktion „Sauberes Münster“ eine Woche lang mit an. Schirmherr ist wie immer Oberbürgermeister Markus Lewe.

Wer mithelfen möchte: Die AWM statten wieder alle freiwilligen Helfer mit Sammelzangen, Handschuhen und Abfallsäcken aus und sorgen im Anschluss der Aktion dafür, dass alle gesammelten Abfälle fachgerecht entsorgt werden. Nach der Aktion werden unter allen Teilnehmenden Geldpreise verlost.

Weitere Infos und das Anmeldeformular gibt es hier

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6451521?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Viel Lärm um eine kleine Terrasse
Geschlossen hat seit Kurzem der Biergarten des Landhauses Thiemann. Doch ohne Außengastronomie wollen Wirt Drago Medjedovic und seine Frau Lubiza die Gaststätte nicht betreiben.
Nachrichten-Ticker