Kneilmann kauft Gesellschaftsanteile von La Maison
800 Wohnungen im Bestand

Münster -

Die Immobilienverwaltung Kneilmann in Münster hat jetzt Gesellschaftsanteile des Unternehmens La Maison erworben. La Maison bleibt aber als Gesellschaft bestehen und verwaltet weiterhin rund 800 Wohneinheiten.

Freitag, 22.03.2019, 08:00 Uhr
Kneilmann kauft Gesellschaftsanteile von La Maison: 800 Wohnungen im Bestand
Kneilmann hat seinen Sitz an der Harkortstraße. Foto: Kneilmann

Der Wechsel sorgte in der Immobilienbranche für Aufsehen: 800 Wohneinheiten – Eigentums- und Mietwohnungen – in Münster werden zwar weiter wie bisher von der Firma La Maison Haus- und Liegenschaftsabteilung betreut, deren Gesellschaftsanteile aber wurden jetzt von der Kneilmann GmbH erworben. Dies bestätigt David Kottmann von der Kneilmann GmbH, deren Geschäftsführer sein Vater, Bernhard Kottmann ist.

Alle Eigentümer und Vertragspartner seien über diese Veränderungen informiert worden, so David Kottmann. Erst in der vergangenen Woche sei der Kauf besiegelt worden. Die Mitarbeiter der Haus- und Liegenschaftsverwaltung La Maison bleiben demnach aber im Anstellungsverhältnis von La Maison. David Kottmann berichtet in diesem Zusammenhang von drei Beschäftigten.

Konzentration auf das Kerngeschäft

Markus Gerdemann von La Maison bestätigt den Verkauf der Gesellschaftsanteile. Er betont in diesem Zusammenhang, dass sich sein Unternehmen Dominus, das seit 1988 existiert und seinen Sitz am Ludgeriplatz hat, verstärkt auf das Kerngeschäft und damit auf Altbausanierungen und Neubauprojekte sowie Projektentwicklungen fokussieren möchte.

Mit dem Kauf von La Maison bleibt die Zahl der Wohn- und Geschäftseinheiten, die Kneilmann vornehmlich in Münster betreut, unverändert bei rund 7000. La Maison verwaltet dagegen etwa 800 Wohneinheiten.

Seit 45 Jahren am Markt

Kneilmann ist seit 45 Jahren am Markt. David Kottmann bestätigt, dass das Unternehmen in den vergangenen Jahren schon eine Firma mit zahlreichen Wohneinheiten übernommen habe. Der Immobilienverwalter hat seinen Firmensitz seit 2014 im ehemaligen Schneberger-Haus an der Harkortstraße. Dort teilt er sich die Immobilie mit rund 20 weiteren Firmen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6487298?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Nachrichten-Ticker