Videoüberwachung des Außengeländes
Schulen im Blick der Kameras

Münster -

Erstmals soll in Münster der Außenbereich von zwei Schulzentren überwacht werden. Die Stadt hat dafür klare Vorstellungen. Aber nicht alle sind überzeugt. Von Dirk Anger
Mittwoch, 15.05.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 15.05.2019, 19:00 Uhr
Streitfall Videoüberwachung: An den Schulzentren in Hiltrup und Wolbeck soll es diese künftig außerhalb der Unterrichtszeiten geben. Das letzte Wort hat der Rat am 22. Mai.
Streitfall Videoüberwachung: An den Schulzentren in Hiltrup und Wolbeck soll es diese künftig außerhalb der Unterrichtszeiten geben. Das letzte Wort hat der Rat am 22. Mai. Foto: dpa
Graffiti, Sachbeschädigung und Einbrüche – für die Stadt stellt sich die Situation an den Schulzen­tren in Hiltrup und Wolbeck außerhalb der normalen Unterrichtszeiten dramatisch dar.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6615361?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Zwischen Gelassenheit und Videokontrolle
Polizeipräsident Hajo Kuhlisch durfte gemeinsam mit jungen israelischen Sicherheitskräften am Memorial Day einen Kranz niederlegen: „Eine sehr emotionale Erfahrung“, zeigte sich Kuhlisch hinterher beeindruckt.
Nachrichten-Ticker