„Aktionstag Ausbildung“ am 14. September
Hier spielt die Zukunftsmusik

Münster -

Am 14. September findet wieder der „Aktionstag Ausbildung“ statt. Unternehmen der Industriegemeinschaft Münster stellen an diesem Tag mehr als 40 Ausbildungsberufe vor.

Dienstag, 09.07.2019, 22:00 Uhr
Reinschnuppern, informieren und ausprobieren: Beim Aktionstag der Industriegemeinschaft werden über 40 Ausbildungsberufe vorgestellt.
Reinschnuppern, informieren und ausprobieren: Beim Aktionstag der Industriegemeinschaft werden über 40 Ausbildungsberufe vorgestellt. Foto: Industriegemeinschaft

Unter dem Motto „Hier spielt deine Zukunftsmusik“ lädt die Industriegemeinschaft Münster Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren nach den Sommerferien wieder zu einem Aktionstag Ausbildung ein. Am 14. September (Samstag) stellen aktuelle Auszubildende der 18 Mitgliedsunternehmen den Jugendlichen die vielfältigen Möglichkeiten vor, die sich für sie laut Pressebericht nach der Schule ergeben.

„Über 40 Ausbildungsberufe bieten die Arbeitgeber, die sich in der Industriegemeinschaft Münster engagieren“, nennt Wolfgang Stricker , gemeinsam mit Detlef Isermann Sprecher des Un­ternehmensverbundes, eine beeindruckende Zahl. Auch duale Studiengänge gehören dazu.

Bandbreite an Ausbildungsberufen ist groß

„Es gibt also attraktive Alternativen zum Abhängen nach der Schule“, denn, so Stricker, „in den münsterischen Industrieunternehmen bekommen Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Interessen, Talenten und Stärken die Chance auf einen Ausbildungsplatz, der zu ihnen zu passt.“ Und nach der Ausbildung ergäben sich häufig Perspektiven, um in den Unternehmen zu bleiben und dort eine Karriere zu starten.

Was erwartet die jungen Besucher beim Aktionstag? Zwischen 11 und 15 Uhr stellen Azubis an Infoständen ihre Ausbildung vor und beantworten Fragen der Schüler. Auch Ausbilder stehen für Gespräche bereit. „Wir haben mit dem Jovel bewusst wieder eine angesagte Location ausgewählt, um eine lockere Atmosphäre zu schaffen, die sich von anderen Beratungsangeboten deutlich unterscheidet“, sagt Wolfgang Stricker.

Ob mechanisch oder technisch, handwerklich oder kaufmännisch: Die Bandbreite an Ausbildungsberufen, die am 14. September vorgestellt werden, ist groß. Diejenigen, die jetzt schon mal testen möchten, welche Ausbildung zu ihnen passt, können im Internet unter www.industrie-muenster.de den Online-Berufsfinder der Industriegemeinschaft ausprobieren. „Das geht schnell, macht Spaß und liefert oftmals durchaus überraschende Erkenntnisse“, so Stricker. Auf der Website gibt es zudem eine Gesamtübersicht über die Ausbildungsberufe.

Auch ein Gewinnspiel haben die Organisatoren des Aktionstages vorbereitet. Als Preise werden eine Ballonfahrt, Wireless-Kopfhörer, Preußen-Karten und Gutscheine für den Ticketshop unserer Zeitung verlost.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6766310?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
50 Autos in Flughafen-Parkhaus komplett ausgebrannt
Großbrand am FMO: 50 Autos in Flughafen-Parkhaus komplett ausgebrannt
Nachrichten-Ticker