In der Nacht zu Samstag
Einbruch bei der „B-Side“

Münster -

Das alternative Kulturzentrum „B-Side“ im Stadthafen 1 wurde am Wochenende von Einbrechern heimgesucht. Die Täter sind auf der Flucht.

Sonntag, 14.07.2019, 14:24 Uhr aktualisiert: 14.07.2019, 15:48 Uhr
 
  Foto: dpa

In der Nacht zu Samstag brachen bislang unbekannte Täter in das Kulturzentrum „B-Side“ im Stadthafen 1 ein. Nach Mitteilung der Polizei hebelten sie zunächst ein Fenster auf und öffneten dann im Gebäudeinneren gewaltsam Türen und Schränke.

Die Einbrecher entwendeten zwei Notebooks, einen Beamer sowie eine Musikbox und eine Bargeldkasse mit einem geringen Geldbetrag. Die Täter verließen das Gebäude unerkannt.

Hinweise nimmt die münsterische Polizei unter der Telefonnummer 27 50 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6776565?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Wie Kita-Kinder beim Wechsel zur Grundschule die Lust am Lernen behalten
Sind alle reif für die Schule: Samuel, Lena, Hana, Viktoria, Michael und Elias (v. l. n. r. ) und Ludger Lünenborg von Lernen Fördern e.V., Marina Hengstler, Leiterin des Kinderland-Verbundes Ibbenbüren, Heike Schöpper, Leiterin der Albert-Schweitzer-Grundschule in Ibbenbüren und Uta Wilbers, Leiterin Kinderland Ibbenbüren.
Nachrichten-Ticker