Am Sonntag im Dom
Besondere Feier für Kommunionkinder

Münster -

Weihbischof Dr. Stefan Zekorn und Stadtdechant Jörg Hagemann laden am Sonntag, 8. September, alle Kinder aus Münster ein, die in diesem Jahr das Fest ihrer Erstkommunion begangen haben.

Mittwoch, 04.09.2019, 14:00 Uhr
Gruppenkerzen von der Erstkommunion-Vorbereitung können am Sonntag mitgebracht werden.
Gruppenkerzen von der Erstkommunion-Vorbereitung können am Sonntag mitgebracht werden. Foto: Bischöfl. Pressestelle/Martin Wißmann

Gemeinsam möchten sie mit ihnen, ihren Geschwistern und Familien um 16 Uhr die Heilige Messe im St.-Paulus-Dom feiern. Für den Gottesdienst haben einige Kinder mit Erwachsenen einzelne Elemente vorbereitet. Musikalisch wird der Gottesdienst vom Kinderchor der Domsingschule unter der Leitung von Jutta Potthoff gestaltet.

„Grundidee ist es, ein paar Monate nach der Erstkommunion den Kindern und Familien im Dom die große bunte Gemeinschaft erlebbar zu machen“, so Pastoralreferent Richard Schu-Schätter. Manche Erstkommunionkinder machen sich mit ihren Gruppen auf den Weg in den Dom, andere feiern den Gottesdienst mit ihren Geschwistern und Eltern.

„Es ist jedes Jahr wunderbar, wenn sich bei dieser besonderen Familienmesse der Dom füllt“, freut er sich. Weihbischof Zekorn bittet die Erstkommunionkinder, die Kerzen, die sie gemeinsam in den Gruppen gestaltet haben, zum Gottesdienst mitzubringen. Ebenso lädt er dazu ein, die festliche Kleidung der Erstkommunion zu tragen.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6898871?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Nachrichten-Ticker