Protest gegen umstrittenen Gast
AfD sagt Treffen mit Kalbitz ab

Münster -

Die AfD-Kreisverbände Münster und Steinfurt wollten mit dem umstrittenen AfD-Politiker Andreas Kalbitz diskutieren. Doch der Veranstaltungsort wurde bekannt – das Treffen deshalb abgesagt. Von Dirk Anger
Freitag, 13.09.2019, 14:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 13.09.2019, 14:30 Uhr
AfD-Vorsitzender im brandenburgischen Landtag: Andreas Kalbitz 
AfD-Vorsitzender im brandenburgischen Landtag: Andreas Kalbitz  Foto: dpa
Eine AfD-Veranstaltung mit dem wegen seiner Verbindungen zur rechtsextremen Szene umstrittenen AfD-Politiker Andreas Kalbitz war für Freitagabend (13. September) in einem Lokal in Hörstel geplant. Doch nachdem die Antifaschistische Linke den Veranstaltungsort öffentlich gemacht hatte, soll das Treffen offenbar doch nicht stattfinden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6924109?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Frau bei Verkehrsunfall gestorben
(Symbolfoto) 
Nachrichten-Ticker