„Movember“-Interview
Männer, geht rechtzeitig los!

Münster -

Warum gehen Männer so selten zum Arzt? Wovor haben sie Angst beim Urologen? Drei Fachärzte, die die „Movember“-Bewegung unterstützen, antworten zur Männergesundheit im großen Vorsorge-Interview.
Samstag, 23.11.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 23.11.2019, 19:00 Uhr
Die drei Urologen Dr. Maximilian Cohausz (rechts am Tisch), Dr. Eckart Gronau (rechts, stehend) und Dr. Walter Otto (l.) unterstützen „Münster’s Finest“ mit Erol Taskoparan und Erkan Ular (Mitte).
Die drei Urologen Dr. Maximilian Cohausz (rechts am Tisch), Dr. Eckart Gronau (rechts, stehend) und Dr. Walter Otto (l.) unterstützen „Münster’s Finest“ mit Erol Taskoparan und Erkan Ular (Mitte). Foto: Matthias Ahlke
Bei immer mehr Männern aus Münster wachsen im November die Schnurrbärte. Das Netzwerk „Münster’s Finest“ macht im Rahmen der weltweiten „Movember“-Bewegung mit Aktionen und Benefizveranstaltungen auf die Männergesundheit aufmerksam. Unser Redaktionsmitglied Ralf Repöhler hat sich mit den Ärzten Dr. Maximilian Cohausz, Dr. Eckart Gronau und Dr.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7083959?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Nachrichten-Ticker