Viele Details aus den 1920er-Jahren
Heilig Geist – eine Kirche aus der Bauhaus-Ära

Münster -

Heilig Geist ist eine außergewöhnliche Kirche. Vor 90 Jahren errichtet, weist sie Stilmerkmale des Bauhauses und der Neuen Sachlichkeit auf. Im Zweiten Weltkrieg blieb das Gotteshaus verschont. Von Martin Kalitschke
Sonntag, 29.12.2019, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 29.12.2019, 11:00 Uhr
Viele Details aus den 1920er-Jahren: Heilig Geist – eine Kirche aus der Bauhaus-Ära
Blick vom Altarraum zur Decke: Das Wandbild wurde 1929 vollendet, für viel Licht sorgen Glasbausteine. Foto: Martin Kalitschke
„In eine neue Zeit will dies Gebilde weisen/das wie ein Kaufhaus aus Beton und Eisen/sich über den geweihten Stein erhebt.“ 90 Jahre alt ist dieses Gedicht, es wurde für die Grundsteinlegung der Heilig-Geist-Kirche verfasst. 1929 geweiht, zählt sie zu den ersten modernen Kirchenbauten in Deutschland.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7156581?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Nachrichten-Ticker