Eröffnung im Mai
Manufactum zieht in die Arkaden

Münster -

Bislang war Manufactum vor allem in sehr großen Städten vertreten. Nun möchte das Unternehmen auch in Münster präsent sein.

Dienstag, 14.01.2020, 15:30 Uhr aktualisiert: 14.01.2020, 18:42 Uhr
 
  Foto: spe

Manufactum eröffnet einen Standort in den Arkaden: Der Mietvertrag für das 13. Warenhaus sei unterzeichnet, heißt es in einer Pressemitteilung. Voraussichtlich im Mai werde das Geschäft eröffnen.

Die Münster-Arkaden böten dem Unternehmen den passenden Standort für die Umsetzung des Warenhauskonzeptes. Auf einer Verkaufsfläche von rund 330 Quadratmetern werde es ein ausgewähltes Sortiment an Produkten des täglichen Bedarfs geben. „Wir freuen uns, dass wir nach langer Suche eine passende Immobilie in Münster gefunden haben“, sagt Geschäftsführer Max Heimann. Man wolle einen „Ort der Begegnung zur Auseinandersetzung mit unseren Produkten“ schaffen. Geplant seien unter anderem auch Workshops.

Die Manufactum GmbH hat ihren Sitz in Waltrop am nördlichen Rand des Ruhrgebiets. Die Firma wurde vor rund 30 Jahren gegründet – als Warenhaus für besonders hochwertige und dauerhafte Produkte: „die guten Dinge“. Mittlerweile gibt es elf Warenhäuser vor allem in großen Städten wie Berlin, München, Köln oder Hamburg – Bonn und Münster kommen in diesem Jahr dazu.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7193070?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
NRW mistet Schweineställe aus: neue Perspektiven für die Tierhaltung
Tiergerechter sollen die Ställe der Zukunft sein. In Bad Sassendorf baut die Landwirtschaftskammer NRW zwei Musterställe.
Nachrichten-Ticker