Mitfahrerparkplatz Wilkinghege wird erweitert
Stadt plant Mobilstation an der Steinfurter Straße

Münster -

Mobilität ist in Münster ein großes Thema. Vor allem für Pendler hat die Stadt jetzt gute Nachrichten: An der Steinfurter Straße wird eine neue Mobilstation geplant.

Freitag, 13.03.2020, 11:56 Uhr aktualisiert: 13.03.2020, 12:04 Uhr
Mitfahrerparkplatz Wilkinghege wird erweitert: Stadt plant Mobilstation an der Steinfurter Straße
Auf dieser derzeit noch landwirtschaftlich genutzten Fläche soll der Mitfahrerparkplatz erweitert werden. Foto: Peter Sauer

Die Stadt Münster beabsichtigt den vorhandenen Mitfahrerparkplatz an der Steinfurter Straße/Wilkinghege zu erweitern. Dafür müssen der Bebauungsplan und der Flächennutzungsplan geändert werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

Die Fläche für die Erweiterung des Mitfahrerparkplatzes wird derzeit als landwirtschaftliche Fläche genutzt. Dort soll eine attraktive Mobilstation mit zusätzlichen Kfz-Abstellmöglichkeiten, Stellplätzen für E-Carsharing, Ladestationen und einer Fahrradabstellanlage entstehen.  

Unterlagen bei der Stadt einsehen

Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach dem Baugesetzbuch erfolgt vom 16. März bis zum 30. März. In dieser Zeit können die Planungsunterlagen bei der Stadtverwaltung Münster im Kundenzentrum Planen und Bauen im Erdgeschoss des Stadthauses 3, Albersloher Weg 33 eingesehen werden (Mo-Mi 8-16 Uhr, Do 8-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr).

Besucherinnen und Besucher erhalten dort Informationen über Hintergrund, Ziele und voraussichtliche Auswirkungen der Erweiterung. Außerdem können sie Stellungnahmen zur Planung abgeben. Im Stadtportal können die Entwürfe ebenfalls ab dem 16. März unter www.stadt-muenster.de/stadtplanung eingesehen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7325506?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Nachrichten-Ticker