Wagen der Mutter des Hauptverdächtigen im Missbrauchsfall
Eine ordnungsgemäß abgestellte Belastung

Münster-Kinderhaus -

Ordnungsgemäß geparkt, aber trotzdem anstößig, wie Anwohner meinen. Der rote Minibus der inhaftierten Mutter des Hauptverdächtigen im Missbrauchsfall von Münster sorgt für Gesprächsstoff.  Von Dirk Anger
Montag, 22.06.2020, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 22.06.2020, 18:50 Uhr
Dieses Auto gehört der Mutter von Adrian V..
Dieses Auto gehört der Mutter von Adrian V.. Foto: privat
Wenige Hundert Meter entfernt von dem zwischenzeitlich abgerissenen Gartenhäuschen in Kinderhaus, wo es mehrfach zu schwerem sexuellem Missbrauch an Kindern gekommen sein soll, parkt ein roter Citroën-Minibus in einem Wohngebiet.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7463017?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Nachrichten-Ticker