Handlungen vor Nachbarskind
Mann wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Münster -

Das Landgericht in Münster hat einen 63-jährigen Münsteraner zu einem Jahr Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt. Er soll vor der siebenjährigen Nachbarstochter sexuelle Handlungen vorgenommen haben.

Dienstag, 30.06.2020, 20:30 Uhr aktualisiert: 01.07.2020, 09:17 Uhr
Handlungen vor Nachbarskind: Mann wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt
(Symbolbild) Foto: colourbox.de

Er habe seine siebenjährige Nachbarstochter zwar nicht unsittlich berührt, wohl aber in einem Fall sexuelle Handlungen vor ihr vorgenommen – so lautet das Urteil des Landgerichts über einen 63-Jährigen aus Münster. Die Kammer verurteilte den Mann wegen sexuellen Kindesmissbrauchs zu einem Jahr Freiheitsstrafe ohne Bewährung. Der 63-Jährige ist bereits vorbestraft – unter anderem wegen exhibitionistischer Handlungen.

Wie Gerichtssprecher Dr. Steffen Vahlhaus berichtete, hatte die Staatsanwaltschaft eineinhalb Jahre Haft für die einzelne Tat gefordert, deren das Gericht den Angeklagten letztlich schuldig befand. Ursprünglich waren dem Mann weitere Taten vorgeworfen worden, von denen er aber freigesprochen wurde.

Mitangeklagte freigesprochen

Ein Nachbar des Angeklagten, der Straftaten auf der Terrasse des Angeklagten beobachtet haben wollte und als Zeuge vernommen worden war, war, so Vahlhaus, aus Sicht von Staatsanwaltschaft und Gericht nicht glaubhaft.

Die mitangeklagte Lebensgefährtin des 63-Jährigen wurde freigesprochen – der Vorwurf lautete auch in diesem Fall, dass gemeinsam sexuelle Handlungen vor dem Kind vorgenommen wurden. Die 57-Jährige hatte diesen Vorwurf zu Beginn der Verhandlung vehement zurückgewiesen.

Dass sie letztlich freigesprochen wurde, lag laut dem Gerichtssprecher hauptsächlich daran, dass die Kammer auf die Aussage des Kindes in diesem Zusammenhang keine Verurteilung stützen konnte. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7475231?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Nachrichten-Ticker