Glosse
Bisheriger Zoodirektor schickt Schmähungen Richtung Münster

Münster -

Noch bevor sein Vertrag endete, schickte der scheidende Zoodirektor Thomas Wilms via Facebook Schmähungen Richtung Münster. Das mag vieles beweisen – eines aber nicht: Klasse. Von Björn Meyer
Mittwoch, 01.07.2020, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 01.07.2020, 07:00 Uhr
-ah- Allwetterzoo - Zoodirektor Dr. Thomas Wilms präsentierte das Investions- und Sanierungskonzept "Masterplan 2030 plus"
-ah- Allwetterzoo - Zoodirektor Dr. Thomas Wilms präsentierte das Investions- und Sanierungskonzept "Masterplan 2030 plus" Foto: Matthias Ahlke
Reisende soll man nicht aufhalten, so heißt es ja. Im Falle von Dr. Thomas Wilms hat das wohl auch niemand versucht. Zu überraschend kam der bereits Mitte vergangenen Jahres kommunizierte Schritt des bis Dienstag amtierenden Zoodirektors, auf eine mögliche Vertragsverlängerung zu verzichten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7475229?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Nachrichten-Ticker