Nostalgischer Sportwagen
Mit 107 Stundenkilometern über die Kappenberger Damm

Münster -

Nur mit neuen Autos kann man zu schnell unterwegs sein? Keineswegs. Die Polizei stoppte am Freitag einen 62-Jährigen, der die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um mehr als das doppelte überschritten hat.

Montag, 17.08.2020, 16:00 Uhr aktualisiert: 17.08.2020, 16:20 Uhr
Nostalgischer Sportwagen: Mit 107 Stundenkilometern über die Kappenberger Damm
Foto: dpa (Symbolbild)

Auch ältere Fahrzeuge können erheblich zu schnell sein: So stoppte die Polizei in Münster am Freitag einen älteren Sportwagen mit historischem Kennzeichen am Kappenberger Damm.

Der 62-jähriger Fahrer war laut einer Mitteilung der Polizei mit 107 Stundenkilometern bei zulässigen 50 Stundenkilometern unterwegs. Ihm drohen nun ein Bußgeld von 280 Euro, zwei Monate Fahrverbot und zwei Punkte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7538560?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Nachrichten-Ticker