Münsteraner Eagles Krimi-Cup
111.111 EUR für den guten Zweck

Münster -

Zum achten Münsteraner Krimi-Cup 2020 der unter Einhaltung der Corona-Hygiene- und Abstandsregeln stattfand, folgten viele Promis wieder dem Ruf der beiden Gastgeber Werner Schulze-Erdel und Jan Josef Liefers. Nach zwei unterhaltsamen und sportlichen Tagen kamen 111.111 Euro für die NCL-Stiftung zusammen, die sich für eine Zukunft der an der Stoffwechselkrankheit Kinderdemenz Erkrankten einsetzt.

Samstag, 26.09.2020, 10:00 Uhr aktualisiert: 26.09.2020, 10:09 Uhr
Die Gastgeber des Abends Jan Josef Liefers (l.) und Werner Schulze-Erdel
Die Gastgeber des Abends Jan Josef Liefers (l.) und Werner Schulze-Erdel Foto: Volksbank Münsterland Nord

Beim Charity-Dinner im Mövenpick Hotel konnten sie laut Pressemitteilung unter anderem Anna Loos, Biggi Lechtermann, Simon Licht, Anjorka Strechel, Sky-Moderator Sebastian Hellmann sowie Schauspiellegende Elke Sommer begrüßen. Neben Sportlern wie Renate Lingor, Uli Stein, Sven Ottke, Winfried Schäfer, Rainer Bonhof, Heiner Brand, Olaf Ludwig und Hellmut Krug waren auch die Politiker Wolfgang Bosbach und Laurenz Meyer mit von der Partie, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Liefers und Erdel als Initiatoren

Die Volksbank Münsterland Nord unterstützt von Beginn an den Münsteraner Krimi-Cup, der von Jan Josef Liefers und dem gebürtigen Münsteraner Werner Schulze-Erdel ins Leben gerufen wurde, um auf eine seltene, gemeinhin Kinderdemenz genannte Krankheit aufmerksam zu machen und mit Spendengeldern deren Erforschung zu unterstützen.

„Die Kinderdemenz NCL ist eine seltene und immer tödlich verlaufende Stoffwechselerkrankung. Die Kinder verlieren nach und nach die Fähigkeit zu sehen, zu denken, zu gehen und zu sprechen. Mithilfe von Spendengeldern fördert die NCL-Stiftung Forschungsprojekte, um die Kinderdemenz in Zukunft heilen zu können,“ erklärte Jan Josef Liefers, Schirmherr der NCL-Stiftung am Abend den Gästen.

Zu diesem Zwecke wurden wertvolle Preise, unter anderem Bilder von Otto und Udo Lindenberg sowie ein Wohnzimmerkonzert mit Jan Josef Liefers und Anna Loos versteigert. Bei einer Tombola gab es wertvolle Preise zu gewinnen. Aber auch das Unterhaltungsprogramm kam nicht zu kurz: Bernd Stelter präsentierte aus seinem Programm „Golf“, Olaf Malolepski bewies unter anderem mit seinem Schlager „Lotosblume“, wie stimmungssicher das Publikum war. Anna Loos und ihr Mann Jan Josef Liefers zeigten, dass sie nicht nur als Schauspieler überzeugen. Sie verzückten mit ihrem musikalischen Duett die Gäste.

140 Teilnehmer beim Golfturnier

Beim Golfturnier an der Aldruper Heide spielten 140 Teilnehmer. Unter ihnen Promis wie Weltmeister Olaf Thon oder Schauspielerin Elke Sommer. Um den Spendenerlös zu steigern, hatte jeder Golfer die Chance, Mulligans zu kaufen und sie im Sinne des Teamergebnisses auf der Runde einzusetzen. Am Ende kamen durch Tombola, Versteigerung, Spenden und Mulligans 111.111 Euro zusammen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7602770?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Nachrichten-Ticker