Videosprechstunde beim Arzt
In der Corona-Pandemie Zeit und Kontakte sparen

Münster -

Immer mehr Ärzte bieten Videosprechstunden an, denn in der Corona-Pandemie sind Kontaktbeschränkungen oberstes Gebot. Wie es funktioniert und welche Erfahrungen er damit gemacht hat, erzählt der münsterische Orthopäde Dr. Christian Baumgart. Von Karin Höller
Donnerstag, 11.02.2021, 08:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 11.02.2021, 08:00 Uhr
Ob vom heimischen Küchentisch oder vom Krankenbett aus: Per Videosprechstunde können sich Patienten mit ihrem Arzt verbinden. In der Corona-Krise, in der Kontaktbeschränkungen oberstes Gebot sind, setzt sich dieses Online-Angebot immer stärker durch.
Ob vom heimischen Küchentisch oder vom Krankenbett aus: Per Videosprechstunde können sich Patienten mit ihrem Arzt verbinden. In der Corona-Krise, in der Kontaktbeschränkungen oberstes Gebot sind, setzt sich dieses Online-Angebot immer stärker durch. Foto: Matthias Ahlke
Das Wartezimmer bei Dr. Christian Baumgart ist übersichtlich, nur sechs Patienten dürfen zu Corona-Zeiten gleichzeitig Platz nehmen. Trotzdem sind die Wartezeiten bei dem Orthopäden nicht länger geworden. Denn viele seiner Patienten kommen gar nicht mehr zu ihm in die Praxis, sondern konsultieren ihren Arzt per Videosprechstunde.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7812851?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7812851?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Nachrichten-Ticker