Fr., 02.05.2008

Herman de Vries - "Sanctuarium" Freiheit für Wachstum

Herman de Vries - "Sanctuarium" : Freiheit für Wachstum

Münster. „Freiheit ist der Zweck des Zwanges, wie man eine Rebe bindet, dass sie, statt im Staub zu kriechen, froh sich in die Lüfte windet.“ Friedrich Wilhelm Weber (1813 bis 1894), der westfälische Autor aus Driburg, meinte mit seinem Epos „Dreizehnlinden“ noch allein den Menschen.

Fr., 02.05.2008

Richard Serra - Dialogue with Johann Conrad Schlaun Drei Versuche für Münster

Richard Serra - Dialogue with Johann Conrad Schlaun : Drei Versuche für Münster

Münster. Die Germanen nannten kühne, mächtige und starke Männer Richard. Genau der passende Vorname für den US-amerikanischen Künstler Serra. Drei Mal hat der Recke für Münster Stahl gekocht. Und nie hat es Münster geschmeckt.


Fr., 02.05.2008

Jorge Pardo - „Pier“ Traumhaus im See

Jorge Pardo - „Pier“ : Traumhaus im See

Münster. Warum ist es am Pier so schön? Weil hier der Deutsche aufs Wasser blicken kann. Seit der Antike sucht der Bürger nach der „ars vivendi“. Jeder Kulturkreis hat eine andere Kunst des Lebens kreiert. Wenn´s den Italienern gutgeht, nennen sie ihr süßes Leben „Dolce Vita“. Und den Franzosen ist das „Savoir-vivre“ ein unbeschwerter Lebensgenuss.


Fr., 02.05.2008

Maria Nordman - "De Civitate" Sonne, Mond und Sterne malen mit

Maria Nordman - "De Civitate" : Sonne, Mond und Sterne malen mit

Münster. Universalgelehrte gibt’s nicht mehr. Dabei würden sie dringend gebraucht. Bei den Restauratoren zum Beispiel. Kleine Risse im Firnis, Wasserflecken im Leder, Mäusefraß an Büchern? Das sind vergleichsweise Kinkerlitzchen zu den Kenntnissen, die heutzutage vonnöten sind.


Fr., 02.05.2008

Ilya Kabakov - „Antenne“ Dieser Mast ist beliebt

Ilya Kabakov - „Antenne“ : Dieser Mast ist beliebt

Münster. Anfangs gab es rasch viele blanke Stellen im Gras, weil einige kaum genug bekommen konnten von diesem Gefühl: Romantik nicht als Konsum, sondern als Erlebnis. Poesie on air. „Ich möchte keine Problemdiskussion, sondern Herz, Seele und Literaten ansprechen“, hatte Ilya Kabakov im April 1997 sein Projekt vorgestellt. Und sein Versprechen gehalten.


Fr., 02.05.2008

Karin Sander - Schwerpunkt der Stadt Münster Münsters Mitte liegt woanders

Karin Sander - Schwerpunkt der Stadt Münster : Münsters Mitte liegt woanders

Münster. Wie bringt man Münster auf den Punkt? Wo liegt das Zentrum? Was ist Münsters Mitte? Dom oder Prinzipalmarkt? Vielleicht, Universität oder Kreativkai? Der Bahnhof auf keinen Fall! Im Falle eines Falles löst Mathe wirklich alles.


1 - 6 von 6 Beiträgen

Skulpturprojekte 2017

Personen Artikelanzahl