Do., 21.03.2019

Kammerkonzert im evangelischen Gemeindehaus Fünf Profis spielen Brahms und Schumann

Mihai Ionescu (Violine), Andreas Denhoff (Viola), Stefan Veselka (Klavier), Stefan Marx (Violine), Sehngzi Guo (Cello) spielen am 22. März im evangelischen Gemeindehaus Handorf.

Münster-Handorf - Normalerweise spielen die Mitglieder des Mendelssohn-Quartetts nur im Rathausfestaal. Aber für die von Susanne Schellong geleitete „Handorfer Hof-Kultur“ machen sie eine Ausnahme – und kommen nach Handorf!

Mi., 20.03.2019

Podiumsdiskussion in Roxel EU-Kandidaten stellen sich vor

Münster-Roxel - Wer sich im Vorfeld der Europa-Wahl mit den hiesigen EU-Kandidaten der politischen Parteien vertraut machen will, hat dazu am 4. April in Roxel Gelegenheit. Dort stehen die Politiker Rede und Antwort. Von Thomas Schubert


Mi., 20.03.2019

Bahnhaltepunkt Mecklenbeck „Definitiv ein Glücksfall“

Bahnhaltepunkt Mecklenbeck: „Definitiv ein Glücksfall“

Münster-Mecklenbeck - Seit rund einem Vierteljahr gibt es in Mecklenbeck wieder einen Schienenhaltepunkt. Berufstätige wie der junge Auszubildende Sebastian Rubner freuen sich darüber: Sie sind per Bahn fixer vor Ort. Von Thomas Schubert


Mi., 20.03.2019

Interims-Kita am Holunderweg BV für Gemeinde als Kita-Träger

Am Holunderweg wird der Container für die Interims-Kita voraussichtlich in der Woche ab dem 6. Mai aufgestellt.

Münster-Sprakel - Die BV Nord hat sich für die Gemeinde St. Marien und St. Josef als Träger der Interims-Kita ausgesprochen. Von Katrin Jünemann


Mi., 20.03.2019

Soziale Stadt Coerde SPD will keine Zeit verlieren

Die Stadtbücherei im Coerdemarkt könnten sich Marianne Hopmann, Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Nord, und SPD-Ratsherr Thomas Kollmann als Ankerpunkt für Begegnungsräume vorstellen.

Münster-Coerde - Das Projekt „Soziale Stadt“ soll auch in Coerde an den Start gehen. Damit das 2020 klappt und Förderanträge in diesem rechtzeitig gestellt werden können, hat die SPD einen komplexen Maßnahmenkatalog in einem Ratsantrag zusammengestellt. Von Katrin Jünemann


Mi., 20.03.2019

Feuerwehrfest in der Meerwiese Löschzug Kemper feiert

Der Löschzug Kemper lädt zum Feuerwehrfest am Samstag in der Meerwiese ein.

Münster-Coerde - Der Löschzug Kemper feiert am Samstag in der Meerwiese sein 112-jähriges Bestehen.


Mi., 20.03.2019

Pläne des Studierendenwerks Neubau von Studenten-Wohnungen

Auf dieser Fläche möchte das Studierendenwerk eine Studentenwohnanlage samt neuer Kita bauen.

Münster-Gievenbeck - Nach Absprache mit der Stadt Münster, den beiden örtlichen Hochschulen sowie dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) plant das Studierendenwerk den Bau von Studentenwohnungen kombiniert mit einer Kindertagesstätte auf der freien Fläche zwischen der Von-Esmarch-Straße und der Appelbreistiege. Von Kay Böckling


Mi., 20.03.2019

Neues vom TuS Hiltrup: Erweiterungsbau eröffnet im Herbst „Größter Sponsor ist das Ehrenamt“

Der Vorstand des TuS Hiltrup ehrte die langjährigen Mitglieder (v.l.) Bernd Krüger, Erika Stoll, Rolf Neuhaus, Siegfried Stoll, Hans Hermann Boehm, Peter Grunert, Elisabeth Genderka und Georg Berding.

Münster-Hiltrup - Es war kein Geheimnis. Die anwesenden Mitglieder stimmten ohne Gegenstimme für Georg Berding als TuS-Präsidenten, der nunmehr seit zehn Jahren dem Hiltruper Traditionsverein vorsteht. Von Helga Kretzschmar


Mi., 20.03.2019

Bahnhaltepunkt Mecklenbeck besteht seit einem Vierteljahr „Definitiv ein Glücksfall“

Freut sich darüber, seit gut einem Vierteljahr mit dem Zug vom Hauptbahnhof in nur sieben Minuten nach Mecklenbeck fahren zu können: der angehende Mediengestalter Sebastian Rubner.

Münster-Mecklenbeck - Ein gutes Vierteljahr ist es her, dass in Mecklenbeck der neue Schienenhaltepunkt eröffnet wurde. Nach 27-jähriger Pause können Bahngäste im münsterischen Stadtteil wieder Züge nutzen. Manch einer macht mittlerweile von dem neuen Angebot Gebrauch. So auch Sebastian Rubner. Der 23-Jährige aus Rheine freut sich darüber, auf seinem täglichen Weg zur Arbeit in Mecklenbeck ein- und aussteigen zu können. Von Thomas Schubert


Mi., 20.03.2019

„Kleines“ Schulzentrum Die Küche werden sie sich teilen

Die beiden Grundschulen in Hiltrup-Mitte, die Paul-Gerhardt-Schule sowie die Clemensschule, sollen baulich für eine Sechszügigkeit ausgelegt werden.

Münster-Hiltrup - Um die Ausbaupläne des kleinen Schulzentrums ist es vergleichsweise ruhig geworden. Dabei liegen die politischen Beschlüsse, die beiden Grundschulen zu einer Sechs-Zügigkeit auszubauen, längst vor. Von Michael Grottendieck


Mi., 20.03.2019

Nach gut zwei Jahren sollen die Bagger in wenigen Wochen Mai schweigen Ende der Großbaustelle in Sicht

Noch ist die Hiltruper Straße im Bereich des Kreisverkehrs in beide Richtungen gesperrt. Doch allmählich neigen sich die Baumaßnahmen dem Ende zu. Wenn das Wetter mitspielt, soll das Projekt Kreisverkehr/Marktplatz im Mai abgeschlossen sein.

Münster-Wolbeck - Kaum zu glauben, aber wohl wahr: Nach über zweijähriger Bauzeit mit viel Lärm, Staub und zahlreichen Sperrungen und Umleitungen, sollen im Wolbecker Ortskern die Bagger nun bald schweigen. „Anfang bis Mitte Mai werden wir das Projekt endgültig abschließen“, verspricht Egbert Hermann vom Tiefbauamt der Stadt Münster, der die Bauleitung vor Ort innehat. Von Iris Sauer-Waltermann


Di., 19.03.2019

Mutmach-Stiftung „Mutmach-Stiftung“ für neue Ideen

Ursula Tölle hat die Mutmach-Stiftung gegründet, um innovative Ideen realisieren zu können.

Münster-Kinderhaus - Prof. DR. Ursula Tölle hat die Mutmach-Stiftung gegründet. Sie soll dazu beitragen, „die nach unten weisende Spirale von Armut durch Bildung zu unterbrechen.“ Von Katrin Jünemann


Di., 19.03.2019

Musikschule Albachten Arani Devananthan darf zum Bundeswettbewerb

Strahlendes Trio (v.l.): Preisträgerin Arani Devananthan, Lehrerin Tünde Gajdos und Pianist Reinel Ardiles-Lindemann.

Münster-Albachten - Eine Schülerin der Albachtener Musikschule kann ganz besonders gut singen. Das stellte sie beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Köln eindrucksvoll unter Beweis.


Di., 19.03.2019

Bürgerzentrum Hof Hesselmann Beeindruckende Lebensweisheiten

Rei Gesing

Münster-Mecklenbeck - „Die Weisheit der 100-Jährigen“ heißt das aktuelle Buch des münsterischen Autors Rei Gesing. Am 22. März stellt er es im Hof Hesselmann bei einer Lesung vor.


Mi., 20.03.2019

Tennisabteilung BSV Roxel Klaus Ermeling neu an der Spitze

Der neue Vorstand der BSV-Tennisabteilung (v.l.): Heike Feischen (Jugendwartin), Ansgar Merten (Schriftführer), Katja Vergers (Jugendsportwartin), Simone Schlagheck (Kassenwartin), Carsten Eberson (Sportwart), Elke von Zeddelmann (Sportwartin), Jürgen Zölzer (Haus- und Anlagewart), Klaus Ermeling (Vorsitzender) und Jörn Bresgott (Vize-Vorsitzender).

Münster-Roxel - Die Tennisabteilung des BSV Roxel hat eine neue Führungsmannschaft. Bei der Jahresversammlung gab Karl Lange nach 13 Jahren den Vorsitz ab, und es gab auch noch etliche andere personelle Wechsel. Von Annegret Lingemann


Di., 19.03.2019

Baugebiet Zur Vogelstange Planung verzögert sich nochmals

Auf einer etwa einen Hektar großen Brachfläche soll an der Straße „Zur Vogelstange“ ein neues Baugebiet entwickelt werden.

Münster-Hiltrup - Die Stadt legt einen geänderten Entwurf für die Bebauung des Bereichs südlich der Vogelstange und westlich der Westfalenstraße vor. Das Planverfahren wurde überraschend umgestellt. Von Michael Grottendieck


Di., 19.03.2019

Übung des Nienberger Löschzugs Möglichst nah an der Realität

Ein durch einen Unfall umgestürzten Pkw war ein Bestandteil des intensiven Übungstags.

Münster-Nienberge - Ein umgestürzter Pkw, ein in den Unfall involvierter Reisebus sowie zahlreiche „Verletzte“ vor Ort – dieses Szenario bot sich jetzt einigen Passanten am Festplatz an der Feldstiege.


Di., 19.03.2019

Mitgliederversammlung im Handorfer Huus TSV-Neubau: Warten auf den Startschuss

Sie hoffen auf einen Baubeginn für die TSV-Sportanlagen noch in diesem Jahr (v.l.): Sportwart Marcel Kramer, der zweite Vorsitzende Philipp Herstelle, die zweite Kassiererin Jessica Bruns, Geschäftsführerin Sybille Vorwerk, der erste Kassierer Stefan Schurmann, Kulturwartin Michaela Ter Vehn, die Jugendwarte Melina Koziak und Jonas Bessmann, Sozialwartin Elke Stollmeier und der erste Vorsitzende Martin Heep.

Münster-Handorf - Das Bürgerbad ist bereit für den Neubau – und der TSV? Der auch, die Mitglieder brennen für das Projekt. Nur müsste zuvor die Stadt mit der Einrichtung der Baustelle für die Außenanlagen beginnen. Und das ist noch nicht abzusehen. Von Regina Robert


Di., 19.03.2019

Akampita Steiner gedenkt Else Lasker-Schüler Konzert für eine Dichterin

Akampita Steiner nutzte für ihre Interpretationen zahlreiche Instrumente, zusätzliche Tiefe steuerte Arne Tigges am Kontrabass bei.

Münster-Angelmodde - Das Konzert in der St.-Bernhard-Kirche galt Else Lasker-Schüler. Die deutsch-jüdische Dichterin vertrat die avantgardistische Moderne und den Expressionismus. Sie wurde 1869 in Elberfeld geboren und starb 1945 in Jerusalem. Ihr Drama „Arthur Aronymus“ wurde 1933 von den nationalsozialistischen Machthabern abgesetzt. Von Andreas Hasenkamp


Di., 19.03.2019

Ute Liliey-Dorn gestaltet moderne Kunst aus scheinbar gegensätzlichen Materialien Massive Keramik und Filigranes

Die Künstlerin Ute Liley-Dorn arbeitet mit unterschiedlichen Materialien, bevorzugt mit Keramik, feinstem Draht sowie Filz.

Münster-Wolbeck - Massive Keramik und filigraner Draht – passt das zusammen? „Und ob!“, meint die Künstlerin Ute Liley-Dorn, die vor einigen Wochen ihr Atelier in Wolbeck einrichtete. Gerade die Kombination unterschiedlicher Materialien macht den besonderen Reiz vieler ihrer Werke aus. Von Iris Sauer-Waltermann


Di., 19.03.2019

Eine-Welt-Kreis St. Anna Lauchsuppe und drei Jubiläen

Das Team des Eine-Welt-Kreises St. Anna konnte nicht nur das schon traditionelle Fastenessen an die Gemeinde ausgeben, sondern es wurden auch gleich drei Dienstjubiläum gefeiert.

Münster-Mecklenbeck - In der St.-Anna-Gemeinde ist es Tradition: Seit mehr als drei Jahrzehnten lädt der Eine-Welt-Kreis an einem der Sonntage in der Fastenzeit zum Einfachessen ein. Von Claus Röttig


Mi., 20.03.2019

Reitverein Sprakel Die nächsten Projekte warten schon

Der Reitverein Sprakel hat seinen Vorsitzenden Franz Jostes mit Dank verabschiedet. Zum neuen Vorstand gehören (v.l.) Jugendwartin Tabea Hennecke, Geschäftsführerin Johanna Kuhlenkötter, Hallenwartin Uta Schettler, die zweite Vorsitzende Annette Optenhövel, Vorsitzende Dr. Antje Herbst und Leonie Terstiege, Leiterin der Voltigierabteilung.

Münster-Sprakel - Der Reitverein Sprakel startet mit einem neuen Vorstandsteam ins Jahr: Auf den Verein warten nach den grundlegenden Entwicklungen unter der Ägide von Franz Jostes nun gleich die nächsten Projekte. Von Anke Sundermeier


Mo., 18.03.2019

Hamannplatz Entscheidung über den Hamannplatz ist auf dem Weg

 Um den Coerdemarkt geht es in der Sitzung der BV Nord.

Münster-Coerde - Der Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan Hamannplatz steht auf der Tagesordnung der BV Nord. Von Katrin Jünemann


Mo., 18.03.2019

KAB setzt auf Kontinuität KAB St. Norbert-St. Thomas Morus wählt bewährtes Team

Die KAB hat ihre Vorsitzende Notburga Wöstmann (2.v.l.) und die stellvertretende Vorsitzende Ute Gedig (4.v.r.) bei der Generalversammlung im Amt bestätigt.

Münster-Coerde - Die Mitglieder der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) St. Norbert-St. Thomas Morus haben bei ihrer Generalversammlung Notburga Wöstmann als erste Vorsitzende ebenso im Amt bestätigt wie die stellvertretende Vorsitzende Ute Gedig. Von Claus Röttig


Mo., 18.03.2019

Ökumenischer Bibeltag in Mecklenbeck Kinder erleben Wert der Freundschaft

Begeisterte Kinder beim Kinderbibeltag, der von Pfarrerin Dr. Friederike Barth (r.) und Pastoralreferentin Anne Bußmann (l.) geleitet wurde

Münster-Mecklenbeck - Um Freundschaft ging es beim ökumenischen Bibeltag in Mecklenbeck. 36 Mädchen und Jungen im Grundschulalter setzten sich spielerisch, bastelnd und im Gespräch mit diesem Thema auseinander. Von Annegret Lingemann


Das Wetter in Münster

Heute

17°C 4°C

Morgen

20°C 6°C

Übermorgen

15°C 2°C
In Zusammenarbeit mit