Do., 23.05.2019

Ein Fluss wird befreit Bundeswehr-Panzer hilft bei Emsrenaturierung

Schweres Gerät im Naturschutzgebiet: Der Pionierpanzer "Dachs" ist derzeit auf einem Truppenübungsplatz nahe Münster im Einsatz.

Münster - [Mit Video] Pioniere der Bundeswehr helfen derzeit der Bezirksregierung in Münster bei der Renaturierung der Ems. Auf dem Truppenübungsplatz Dorbaum beim Münster-Handorf entfernen sie im Rahmen einer Übung Teile der alten Uferbefestigung. Von Elmar Ries

Do., 23.05.2019

Gemeindecaritas St. Anna Hohe Spendenbereitschaft im Stadtteil Mecklenbeck

Teamsprecherin Birgit Rövekamp (vorne, sitzend) zog ein positives Fazit der Mecklenbecker Gemeindecaritas-Arbeit.

Münster-Mecklenbeck - Die Mecklenbecker Caritas zeigte sich bei ihrer Jahresversammlung über die geleistete Arbeit stolz. Gleichwohl forderte Pastor Martin Sinnhuber: „Wir müssen lernen, uns um die Menschen am Rand der Gesellschaft zu kümmern.“


Do., 23.05.2019

Evangelische Kirchengemeinde Roxel, Albachten, Mecklenbeck Gemeinden gehen Hand in Hand

Verantwortliche der beiden Roxeler Kirchengemeinden vor dem Portal von St. Pantaleon: Pfarrer Johannes Krause-Isermann (l.), Presbyteriums-Vize Corinne Weinheimer und Pfarrer Timo Weissenberg kündigten die schon bald auf absehbare Zeit anstehende Mitnutzung der katholischen Pfarrkirche durch die evangelische Gemeinde an.

Münster-Roxel - Gelebte Ökumene: Die evangelische Kirchengemeinde Roxel und die katholische St.-Pantaleon-Gemeinde haben eine Übereinkunft erzielt. Jeden dritten Sonntag im Monat wird es einen evangelischen Gottesdienst in St. Pantaleon geben. Von Annegret Lingemann


Do., 23.05.2019

Zweite Auflage der „Kunstmeile Südost“ Fortsetzung bereits im Sommer

Neue Ideen werden bei der zweiten Auflage der „Kunstmeile Südost“ am 29. und 30. Juni umgesetzt. Unter anderem präsentieren die beteiligten Künstler ein gemeinsam geschaffenes Kunstwerk aus fünf mal fünf Kacheln – sie sollen für einen guten Zweck verkauft werden.

Münster-Angelmodde/Wolbeck - Die zweite „Kunstmeile Südost“ steigt bereits in diesem Sommer – anstatt erst im kommenden Jahr. Die beteiligten Künstler wollen am 29. und 30. Juni neue Ideen umsetzen. Neue Ausstellungsorte sind ebenfalls geplant. Von Andreas Hasenkamp


Do., 23.05.2019

Lars Klingbeil auf dem Wochenmarkt Generalsekretär auf Marktbesuch

Im Endspurt des Wahlkampfs besucht SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil am liebsten Wochenmärkte und sucht das „1:1-Gespräch“ mit den Bürgern. Nach etlichen verregneten „Draußen-Terminen“ in der letzten Zeit, kann Kinderhaus mit schönstem Sonnenschein bei ihm sicher punkten. Er unterstützt die Europakandidatin Sarah Weiser.

Münster-Kinderhaus - Im Endspurt des Wahlkampfs besucht SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil am liebsten Märkte. Andere träfen sich mit ihren Parteigenossen drinnen in Zimmern. Er ist gern draußen. Von Katrin Jünemann


Do., 23.05.2019

Mokido wieder geöffnet Mokido nach Umbau geöffnet

Nach der Gymnastik im Markus-Gemeindezentrum ging es hinüber ins Mokido. Kap.8-Leiterin Ute Behrens-Porzky (2.v.l.) freut sich, dass der umgebaute Bürgertreff wieder geöffnet ist.

Münster-Kinderhaus - Mit der Eröffnung des Mokidos nach dem Umbau geht es im Kap.8 einen Schritt weiter in Richtung Normalität. Von Katrin Jünemann


Do., 23.05.2019

BASF unterstützt weiter den TuS Gelder werden neu aufgeteilt

Die Vertreter des TuS Hiltrup Georg Berding (Präsident), Bernd Krüger (Vorsitzender der Turnabteilung) und Rolf Neuhaus (Vorsitzender der Fußballabteilung) mit Wolfram Schier, Werkleiter und HR-Management von BASF in Münster (v.l.).

Münster-Hiltrup - Nachdem sich die finanzielle Unterstützung des TuS Hiltrup durch die BASF in Münster viele Jahre auf die Fußballabteilung konzentriert hat, wird sich der Schwerpunkt zukünftig verändern. Das verspricht spannende Debatten im Verein.


Do., 23.05.2019

Fragestunde im Rat Lärmschutz-Initiative vermisst Unterstützung der Verwaltung

Bis Nienberge ist die Fahrbahn noch dreispurig, künftig erfolgt der Ausbau bis Greven.

Münster-Nienberge - Die „Bürgerinitiative Lärmschutz Nienberge“ bleibt im Kampf um aktivere Lärmschutzmaßnahmen im Zuge des Ausbaus der A1 zwischen Münster-Nord und Greven weitestgehend auf sich allein gestellt. Von Kay Böckling


Do., 23.05.2019

Oxford-Areal Die Erschließung beginnt

Die neue Baustraße läuft von der Gievenbecker Reihe bis zu Bernings Kotten. Gut zu sehen sind auch die ersten Abbrucharbeiten auf dem alten Kasernen-Areal.

Münster-Gievenbeck - Die ersten Rodungsarbeiten begannen bereits Anfang dieses Jahres, als die Stadt Münster die Baufelder im neuen Oxford-Quartier freiräumen ließ. Blieben diese Tätigkeiten weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit, so sind nun die ersten Abriss- und Erschließungsarbeiten auch nach außen hin sichtbar. Von Kay Böckling


Do., 23.05.2019

Jahresversammlung im Wersepark Sudmühle SV 91: Rekordsommer 2018 setzt Maßstäbe

Geehrte und Ehrende bei der SV Münster 91: Die Jubilare Raimund Post (l.), Dr. Henning Tretow (Mitte) und Hartmut Schüppler (r.) wurden von Vizepräsidentin Hanne Nünning und Präsident Hans-Peter Leimbach für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Für seine herausragenden sportlichen Erfolge wurde Nachwuchs-Wasserspringer Peer Bertram geehrt.

Münster-Sudmühle - Der Sommer 2018 wird schwer zu toppen sein. Natürlich freut sich niemand über zu viel Hitze und Trockenheit – aber für die SV 91 ist die Freibadsaison rekordverdächtig. Die zusätzlichen Einnahmen im Freibad Sudmühle ermöglichen weitere Investitionen.


Mi., 22.05.2019

Kant-Gymnasium Einmal Europa mit alles

Für die Kant-Schüler, die sich flotte Plakate im Infopunkt abholten, ist Europa ein großes Thema. Für sie gibt es am Donnerstag eine Junior-Wahl an der Schule. Das Kant ist Europaschule.

Münster-Hiltrup - Auf einem der Plakate, die von Designstudierenden der FH-Münster zur Europa-Wahl entworfen worden sind, ist zu lesen: „Einmal Europa mit alles.“ Von Michael Grottendieck


Mi., 22.05.2019

DJK Wacker Mecklenbeck Jugendfußball soll gefördert werden

Wacker Mecklenbecks Fußballjugend beim Sommercamp: Die Fußballabteilung möchte mehr für den Nachwuchs tun und hat deshalb eine Projektgruppe ins Leben gerufen. Mitarbeiter sind willkommen.

Münster-Mecklenbeck - Auf Initiative der Mutter zweier Jugendkicker hat der Vorstand der Wacker-Fußballabteilung eine Projektgruppe installiert. Sie soll nach Möglichkeiten suchen, die Nachwuchsarbeit des Vereins weiter voranzubringen.


Mi., 22.05.2019

Neue Kleinbuslinie 20 Klapprampe löst Einstiegsproblem

Wird die Klapprampe ausgefahren, dann kann die Seniorin mit ihrem Rollator relativ einfach aus dem Kleinbus gelangen.

Münster-Mecklenbeck - Seniorinnen mit Rollator haderten mit der Buslinie 20, doch ihnen konnte dank der kommunalen Seniorenvertretung geholfen werden. Von Thomas Schubert


Mi., 22.05.2019

Salzmannstraße mit Tücken für Fußgänger Kein Platz für Fußgänger

Komplett zugeparkt ist der Seitenstreifen der Salzmannstraße zwischen Helgolandweg und Ermlandweg. Das ist erlaubt, heißt es. Fußgänger müssen auf die Straße ausweichen. Erst am Ende dieser Tempo-30-Zone stadteinwärts beginnt ein Geh- und Radweg.

Münster-Kinderhaus - Für Fußgänger ist auf der Salzmannstraße nicht gesorgt – jedenfalls nicht zwischen Helgolandweg und Ermlandweg. Dort parken Autos auf dem Seitenstreifen. Fußgänger müssen auf die Straße ausweichen. Von Katrin Jünemann


Mi., 22.05.2019

Märchenbuchprojekt am Gymnasium Wolbeck Wo Europa schon vereint ist

Die Klasse 5d hat für das Märchenbuch Steckbriefe der 28 Länder der Europäischen Union geschrieben. Zu jedem Land gibt es ein typisches Volksmärchen, ausgewählt von Dr. Oliver Geister (2.v.l.). Schulleiterin Edith Verweyen-Hackmann (l.) freut sich, dass das Buch noch passend zur Europawahl erschienen ist.

Münster-Wolbeck - Vielfalt trotz Einheit. Einheit in Vielfalt. Was sich viele Menschen für die Europäische Union wünschen, gibt es in der europäischen Märchenwelt schon lange. Von Markus Lütkemeyer


Mi., 22.05.2019

Austausch-Schüler am Stein-Gymnasium Begegnungen mit Stadtrallye und spanischem Flamenco

Die spanischen Austausch-Schüler stellten sich zum Abschied mit ihren Gastgebern vom Stein-Gymnasium zum Gruppenfoto auf.

Münster-Gievenbeck - Bereits zum sechsten Mal fand jetzt der Schüleraustausch mit dem Colegio Portaceli in Sevilla und dem Freiherr-von-Stein-Gymnasium in Gievenbeck statt.


Mi., 22.05.2019

50 Jahre Kita St. Sebastian „Kinder brauchen Wurzeln“

Sie stellen das neue Logo des St.-Sebastian-Kindergartens vor (v.l.): Leiterin Kathy Hürländer, Pfarrer Daniel Zele, Doris Hoeter (Verbundleitung der Liebfrauen-Überwasser-Pfarrei), und Ulla Fieber von der St.-Sebastian-Gemeinde.

Münster-Nienberge - Ein Stadtteil ohne Kindergarten, das ist schwer vorstellbar. So auch in Nienberge. Dort, mitten im Ort, steht seit nunmehr 50 Jahren der St.-Sebastian-Kindergarten. 1969 gab es die Einweihung, fünf Jahrzehnte und mehrere Generationen später steht das Gebäude immer noch, und nach wie vor spielen und lernen dort Jungen und Mädchen. Von Siegmund Natschke


Mi., 22.05.2019

Europäischer Schülerwettbewerb in 66. Auflage „YOUrope – Es geht um dich“

Der Europäische Schülerwettbewerb fand zum 66. Mal statt. Die Preisträger, die im Kant-Forum präsentierten, zeigten sich als engagierte Europäer.

Münster-Hiltrup - Bereits zum 66. Mal fand in diesem Jahr der „Europäische Schülerwettbewerb“ statt. Damit ist der Wettbewerb der älteste Schülerwettbewerb in der ganzen Bundesrepublik. Auch aus dem Regierungsbezirk Münster haben in diesem Jahr 147 Schülerinnen und Schüler Projekte eingesendet. Diese standen, je nach Alter und Stufe der Schüler, immer unter einem anderen Motto. Von Tom Reichelt


Di., 21.05.2019

Kreuzbundgruppe Roxel Burkhard Thom: „Ich bin jetzt im 27. Jahr trocken“

Dieter Babetzky (l.), Leiter der Kreuzbundgruppe Roxel, hatte Burkhard Thom in das St.-Pantaleon-Pfarrzentrum eingeladen. Der bekam als Geschenk ein Handtuch mit der Aufschrift: „Hauptsache trocken!“

Münster-Roxel - Besuch von einem ehemaligen Alkoholiker, der mittlerweile Bücher über seine Suchterfahrungen schreibt, gab es beim Roxeler Kreuzbund: Autor Burkhard Thom las aus seinen Werken. Von Siegmund Natschke


Di., 21.05.2019

Reha-Sportgemeinschaft Roxel Fusion steht schon bald ins Haus

Bei der Mitgliederversammlung im Januar 2019 der Reha-Sportgemeinschaft war BSV-Chef Detlev Ströcker (r.) bereits mit von der Partie, denn beide Vereine bereiten sich auf eine Fusion vor.

Münster-Roxel - Der BSV Roxel und die Reha-Sportgemeinschaft wollen schon bald unter dem Dach des BSV verschmelzen. Bevor es dazu kommt, findet aber erst noch eine gemeinsame Versammlung statt. Von Thomas Schubert


Di., 21.05.2019

„Tanz um dein Leben“ Premiere: „Tanz um dein Leben“ mit 250 Akteuren

„Tanz um dein Leben“: Premiere: „Tanz um dein Leben“ mit 250 Akteuren

Premiere im Kap.8 im Bürgerhaus: 250 junge Tänzer stehen am Wochenende im Bürgerhaus auf der Bühne.


Di., 21.05.2019

Gymnasiasten unterstützen Zoo-Projekt Handys für Artenschutz

Der Differenzierungskursus Wirtschaft und Politik des Geschwister-Scholl-Gymnasiums engagiert sich für den Artenschutz in Kambodscha und sammelte dafür 450 Handys.

Münster-Kinderhaus - Schüler des Kinderhauser Geschwister-Scholl-Gymnasiums haben Handys für ein Artenschutz-Projekt des Allwetterzoos in Kambodscha gesammelt. Von Katrin Jünemann


Di., 21.05.2019

Musical bei besonderem Anlass „Ali Baba“ kommt groß raus

Für den Ali-Baba-Auftritt am Pfingstmontag auf der Bühne an der Lamberti-Kirche wird im Kulturforum Nienberge intensiv geprobt.

Münster-Nienberge - Das Musical „Ali Baba“ der Musikschule Nienberge kommt zu neuen Ehren – und auzf die große Bühne eins besonderen Jubiläums. Von Hubertus Kost


Di., 21.05.2019

Pflegestudenten stellen ihre Ideen vor Perfekte Palliativstation gesucht

Drei Projektpartner, ein Ziel: Von der Fachhochschule Prof Dr. Rüdiger Ostermann (l.) und Präsidentin Prof. Dr. Ute von Lojewski (vorne, 3.v.r.) mit Studierenden, Volker Tenbohlen von der St.-Franziskus-Stiftung und Chefarzt Dr. Wolfgang Clasen (3.v.l.) sowie Peter Glahn (r.) und Dr. Stefan Nacke (2.v.r.) von den Domfreunden.

Münster-Hiltrup - Die ideale Palliativstation wünscht sich das Herz-Jesu-Krankenhaus – doch wie sieht die überhaupt aus? Zehn Studierende aus dem Fachbereich Gesundheit der FH Münster sollten es für die Domfreunde herausfinden. Von Markus Lütkemeyer


Di., 21.05.2019

Wohnraum für 900 neue Handorfer Stadt erwirbt 8,7 Hektar an der Kötterstraße

Nach dem Umzug des TSV wird das Baugebiet am Kirschgarten entwickelt (blau). Die Fläche für weitere Wohnbebauung nördlich der Kötterstraße (orange) wurde jetzt von der Stadt erworben.

Münster-Handorf - Die Stadt plant in Handorf ein weiteres neues Baugebiet. Zwischen Hobbeltstraße, Lützowstraße und Kötterstraße wurden 8,7 Hektar erworben. Das ungefähre Ziel: 300 „bezahlbare“ Wohneinheiten für etwa 900 Bewohner. Von Lukas Speckmann


Das Wetter in Münster

Heute

24°C 8°C

Morgen

18°C 9°C

Übermorgen

21°C 13°C
In Zusammenarbeit mit