Coermück sticht Dr. Wolfgang Kirsch
Coermück sticht Dr. Wolfgang Kirsch

Mittwoch, 09.11.2011, 18:11 Uhr

Münster-Coerde - Die ­Coermück hat ein neues Opfer: Sie sticht Dr. Wolfgang Kirsch , Direktor des Landschaftsverbands Westfalen Lippe (LWL). Kirsch wird damit Nachfolger von Dr. Uwe Koch , Pressesprecher der Sparkasse Münsterland-Ost.

Wie der Präsident des Coerder Carneval-Clubs ( CCC ), Detlef Balzer, gestern auf WN-Anfrage mitteilte, wird der CCC seinen neuen Ordensträger am 19. November um 20 Uhr bei Bröcker in der Coerder Speicherstadt offiziell vorstellen.

Die Verleihung des Ordens Mückenstich erfolgt dann traditionell auf der Galasitzung am 28. Januar ab 19.11 Uhr im Begegnungszentrum Meerwiese.

Wolfgang Kirsch wird sich in Coerde quasi auf heimischem Terrain bewegen: Denn Eigentümer der Speicherstadt ist die Westfälisch-Lippische Vermögensverwaltungsgesellschaft (WLV), ein Tochterunternehmen des LWL. Außerdem befindet sich die Zentrale der LWL-Archäologie für Münster in der Speicherstadt.

Der CCC startet am 11.11. gemeinsam mit den Turmuhlen um 19.11 Uhr in Haus Münsterland in die neue Session. Tags drauf nehmen die Coerder am Sternmarsch der münsterischen Karnevalisten zum Prinzipalmarkt teil. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr an der Brasserie. Einige von ihnen zieht es dann nachmittags gemeinsam mit den Wiedertäufern nach St. Augustin.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/44189?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F597183%2F597184%2F
Gericht verurteilt Mann zu mehrjähriger Haftstrafe
Vergewaltigung in der Ehe: Gericht verurteilt Mann zu mehrjähriger Haftstrafe
Nachrichten-Ticker