Es ist nicht der erste Stich
CCC-Ordensträger in spe Wolfgang Kirsch und das Mückenblut

Münster-Coerde -

Es gibt kaum ein Foto, auf dem er nicht lacht oder wenigstens lächelt. Keine Frage, Dr. Wolfgang Kirsch (61) ist ein fröhlicher Mensch: „Lachen reinigt die Seele“, sagt er.

Mittwoch, 09.11.2011, 18:11 Uhr

Der Ordensträger in spe des Coerder Carneval-Clubs ( CCC ) freut sich sehr über die Auszeichnung und auf die närrische Zeit in Münsters Norden: „Das ist eine sehr schöne Geschichte.“
Ein Anruf von Rainer Pott, Mückenstichträger der Session 2009, brachte die Sache unter Dach und Fach. Und somit steht Wolfgang Kirschs „Anstich“ nichts im Wege. Für ihn keine ungewohnte Sache, denn er ist Blutspender: „Ich bin schon oft gestochen worden“, sagt er. So um die 60 Mal.
Aber die Coerder Mücke ist nicht zu unterschätzen. Und ein bisschen vorgewarnt ist Kirsch auch. Insbesondere was das „ Mückenblut “ anbelangt – jenen selbstgemixten Trunk der CCC-Druiden, der selbst gestandenen Männern einiges an Selbstbeherrschung abverlangt, wie dem variationsreichen Mienenspiel der Mückenstichträger stets zu entnehmen ist. Die meisten lechzen danach nach einem ordentlichen Bier zum Nachspülen. Eigentlich gelte für ihn die Aussage: „Für mich ist das Glas immer halb voll, nicht halb leer“, gesteht Kirsch. „Aber es muss nicht Mückenblut sein“, fügt er an die Adresse der Coerder Karnevalisten hinzu.
Kirschs karnevalistische Vita beginnt früh. Schon als kleiner Junge sei er in Heddenheim bei Frankfurt zu Karneval auf dem Wagen mitgefahren. Als Landrat in Warendorf war er dann beim Karneval in Ahlen dabei, und er ist auch Ehrensenator der Warendorfer Karnevalsgesellschaft.
Womit müssen die Karnevalisten bei ihrem neuen Mückenstichträger rechnen? Wird er bei der Galasitzung singen? Kirsch winkt energisch ab: „Im Interesse der Gesundheit der Besucher werde ich nicht singen.“ Auch wolle er dem Prinzen keine Konkurrenz machen. „Ich werde eine höfliche Dankesrede halten.“ Man sieht ihn schon schmunzeln

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/44402?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F597183%2F597184%2F
Gericht verurteilt Mann zu mehrjähriger Haftstrafe
Vergewaltigung in der Ehe: Gericht verurteilt Mann zu mehrjähriger Haftstrafe
Nachrichten-Ticker