Unbekannter Autofahrer verursacht großen Schaden
Packstation wird bis April erneuert

Münster-Kinderhaus. -

So ein Verkehrsunfall kann Folgen haben. Vor allem, wenn man sich danach aus dem Staub macht. Aber solch ein Unfall ist sicher ungewöhnlich: Ein Autofahrer rammte in Kinderhaus eine Packstation mit einem solchen Rumms, das diese unbrauchbar wurde.

Freitag, 14.02.2020, 19:14 Uhr aktualisiert: 14.02.2020, 19:24 Uhr
Unbrauchbar wurde die Packstation, nachdem sie von einem Fahrzeug gerammt wurde.
Unbrauchbar wurde die Packstation, nachdem sie von einem Fahrzeug gerammt wurde. Foto: Claus Röttig

Eingedrückt und aufgerissen zeigen sich viele Fächer der DHL-Packstation 107 am Parkplatz am Idenbrockplatz. Die Station ist unbenutzbar und der Post-Servicepartner Shopcenter Ostlinning (Idenbrockplatz 24) muss den Paketdienst mitübernehmen, was Inhaber Berthold Ostlinning nicht gerade erfreut. „Es ist für die Kunden und uns deutlich mehr Arbeit geworden“, sagte er gegenüber dieser Zeitung.

Was war passiert? Wollte jemand die Packstation aufbrechen? Auf den ersten Blick sieht es so aus.

Laut Anwohner und der Polizei ist aber offenbar ein bislang unbekannter Autofahrer mit einem Auto, Van oder Lkw offenbar rückwärts vor die Packstation gefahren und hat so die Schäden verursacht. „Wir haben Fahrzeugreste wie eine Stoßstange gefunden“, sagt Polizeikommissarin Vanessa Arlt.

„Der Verkehrsteilnehmer hat sich nach dem Unfall mit seinem Fahrzeug aus dem Staub gemacht.“ Die Tat muss sich laut Zeugen am Abend des 29. Januars beziehungsweise in der Nacht zum 30. Januar ereignet haben. Nach Angabe von Berthold Ostlinning sei der Unfallverursacher wohl erst gar nicht mehr aus seinem Auto herausgekommen, habe sich dann aber doch aus dem Staub machen können.

Laut Achim Gahr, Pressesprecher Deutsche Post DHL ist mit einer Neuaufstellung der Packstation im April zu rechnen. „Wir haben nach der Beschädigung sicherheitshalber alle Postsendungen aus der Packstation genommen.“

Eine neue Station sei bestellt. Kunden können übrigens auch auf andere Packstationen ausweichen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7260792?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F
Unbekannte sprengen Geldautomat
Die Sprengung des Geldautomaten an der Westfalen Tankstelle hat heftige Folgeschäden hinterlassen: Schaufenster und Tür sind demoliert worden.
Nachrichten-Ticker