Albachten
Der Weg zum Bebauungsplan

Freitag, 26.03.2010, 20:03 Uhr

Würde die Planung des Stadtbereichszentrums von den politischen Gremien beschlossen, stünde einer Offenlegung des Bebauungsplans nichts im Wege. Bereits nach der Sommerpause und einem entsprechenden Ratsbeschluss könnte der Bebauungsplan rechtskräftig werden, sagte Stadtplaner Andreas Kurz . Allerdings rechnet die Stadt während der Offenlegung mit „vielen Einwendungen“ der Bürger, so Kurz weiter.

Es ist erklärte Absicht der Verwaltung, das an der Weseler Straße geplante Bauvorhaben einvernehmlich mit Zustimmung der Bevölkerung zu realisieren. Zudem könne die Stadt die Sortimentsauswahl bei Bedarf noch weiter verringern. Aufgrund von Protesten sei das Verfahren „angehalten“ worden. Die Mecklenbecker CDU lehnte das Projekt wegen befürchteter Nachteile ab, während es die örtliche SPD ausdrücklich befürwortet. -tu-

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/338720?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F597217%2F597255%2F
Mehr Unfälle, aber weniger Schwerverletzte
Im vergangenen Jahr gab es in Münster mehr als 11 500 Verkehrsunfälle.
Nachrichten-Ticker