Dritte und vierte Klassen der Ludgerusschule trugen großes Fußballturnier aus
Kicker-Wettstreit um brandneuen Wanderpokal

Münster-Albachten -

Packende Partien gab es beim Fußballturnier der Albachtener Grundschule. Bei der Siegerehrung schauten zudem noch Spieler des SC Preußen Münster vorbei.

Freitag, 05.07.2013, 23:07 Uhr

Viel Spaß hatten die Dritt- und Viertklässler der Ludgerusschule beim großen Fußballturnier auf der Concordia-Sportanlage.
Viel Spaß hatten die Dritt- und Viertklässler der Ludgerusschule beim großen Fußballturnier auf der Concordia-Sportanlage. Foto: sch

Ganz im Zeichen des Fußballs stand der gestrige Unterrichtstag für die Dritt- und Viertklässler der Ludgerusschule : Auf der Concordia-Sportanlage trugen die 90 Schüler beider Jahrgängen in gemischten Teams bei tollem Wetter das Fußballturnier um den brandneuen Wanderpokal der Albachtener Grundschule aus.

Zehn Teams, bestehend aus sechs Feldspielern nebst Torwart sowie zwei Auswechselspielern, traten in acht- beziehungsweise zehnminütigen Kleinfeldpartien gegeneinander an. Mehrere Eltern und sonstige freiwillige Helfer sorgten dafür, dass der von Förderlehrerin Katrin März organisierte Wettstreit reibungslos über die Bühne ging.

Bei der Siegerehrung im „Haus der Begegnung“ gab es für alle Urkunden beziehungsweise Medaillen. Zudem konnten die Nachwuchskicker mit Spielern des Fußball-Drittligisten Preußen Münster fachsimpeln: Daniel Masuch, Dennis Grote, Jens Truckenbrod und Fabian Hergesell waren nach Albachten gekommen. Und natürlich hatten sie auch Autogrammkarten dabei.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1764449?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F1758327%2F1879980%2F
Nachrichten-Ticker