Ludgerusschule Albachten
„Steini“ sagt Tschüss

Münster-Albachten -

Ein vertrautes Gesicht verlässt die Albachtener Grundschule: Gerd Steinhoff, langjähriger Konrektor, geht in den Ruhestand.

Freitag, 08.07.2016, 19:07 Uhr

Hat sich in den Ruhestand verabschiedet: Gerd Steinhoff.
Hat sich in den Ruhestand verabschiedet: Gerd Steinhoff.

Wer in den vergangenen dreieinhalb Jahrzehnten die Ludgerusschule besucht hat, dürfte ihn bestens kennen: Gerd Steinhoff , von vielen seiner Schüler auch kurz und prägnant „ Steini “ genannt. Am Freitag, dem letzten Unterrichtstag des Schuljahrs 2015 /2016, hat sich der Konrektor der Albachtener Grundschule in den Ruhestand verabschiedet.

37 Jahre und sechs Monate hat der gebürtige Liesborner ganze Schülergenerationen der Ludgerusschule unterrichtet. Einen Schwerpunkt legte er dabei auf den Bereich „Neue Medien“. Auch am Aufbau des Schulgartens ab 1985 war Steinhoff maßgeblich beteiligt.

Er habe sich gefreut, als Lehrer nur an einer Schule sein zu dürfen, sagt der 63-Jährige. In den vergangenen 23 Jahren hatte er den Posten des stellvertretenden Schulleiters inne. Steinhoff habe „über viele Jahre die pädagogischen Aufgaben der Schule verantwortungsvoll mitgestaltet“, heißt es in einer Mitteilung seiner Schule.

Auch im Ruhestand will der Pensionär dem Heimatort Albachten erhalten bleiben. „Ich bin bodenständig.“ Ein Projekt für den neuen Lebensabschnitt schwebt ihm bereits vor: Er möchte eine Bienenzucht starten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4145278?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F4847887%2F4847893%2F
Nachrichten-Ticker