Reitverein Albachten
Martin Farwick kehrt in den Vorstand zurück

Münster-Albachten -

Für viele kam es doch überraschend, obwohl Christine Thomas es bereits im letzten Jahr angekündigt hatte: Sie trat bei der Mitgliederversammlung des Reitvereins Albachten nicht erneut für das Amt der Vorsitzenden an. Ihr Nachfolger ist ihr Vorgänger: Martin Farwick.

Sonntag, 08.04.2018, 17:04 Uhr

Mit neuem Vorstand geht es in das nächste Vereinsjahr (v.l.): Sarah Pöppelmann, Christine Thomas, Cathrin Heilmann, Wilhelm Holkenbrink, Emily Bögel, Martin Farwick und Vera Brinkmann.
Mit neuem Vorstand geht es in das nächste Vereinsjahr (v.l.): Sarah Pöppelmann, Christine Thomas, Cathrin Heilmann, Wilhelm Holkenbrink, Emily Bögel, Martin Farwick und Vera Brinkmann. Foto: sn

„Das soll kein Comeback wie von Jupp Heynckes bei Bayern München sein“, stellte er klar. Das Ganze sei so etwas wie ein „Freundschaftsdienst“ für den Verein, in dem er „viele tolle und nette Momente“ erlebt habe. Und so kandidierte er also für die nächsten zwei Jahre für das Amt des Vorsitzenden, das Christine Thomas aus beruflichen Gründen nicht mehr wahrnehmen kann. Die bekam gleich von den Mitgliedern noch einen dicken Applaus zum Abschied und Farwick einen klaren Wahlentscheid. 58 der anwesenden 72 Mitglieder votierten für ihn.

Er wolle, dass der Verein wieder eine „Gemeinschaft“ werde, wünschte er sich, das wäre sogar noch wichtiger als sportlicher Erfolg: „Wir müssen alle mitnehmen und dürfen keinen am Rand stehen lassen.“ Auch Geschäftsführerin Jutta Wilhelmer trat nicht erneut für ihr Amt an, ihre Nachfolgerin wird Cathrin Heilmann. Katharina Mau wurde als  Kassiererin bestätigt.

Zukünftig gibt es beim RV Albachten statt Beisitzern nun Vorsitzende von Arbeitsausschüssen. Hier wählten die Mitglieder für den Ausschuss „Turniere“ Karin Reckmann und Lena Farwick. Björn Duffel vertritt den Ausschuss, der für die Platz- und Gerätepflege zuständig ist. Als Jugendwartin bestätigten die Reiter Sarah Pöppelmann. Aktivensprecherin ist Emily Bögel.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5646330?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
Ibbenbürener verwandt mit Taylor Swift
Jürgen Schwietert ist über viele Ecken mit US-Pop-Star Taylor Swift verwandt. Das findet auch seine Tochter Alaya spannend. Erfahren hat der Ibbenbürener das bei einem TV-Auftritt.
Nachrichten-Ticker