Spielmannszug „Gut Schlag“
Daniel Rottmann übernimmt den Führungsposten

Münster-Albachten -

Mit der Jahreshauptversammlung hat beim Albachtener Spielmannszug die neue Saison begonnen. Dabei wurde ein neues Vorstands-Duo gekürt.

Freitag, 18.01.2019, 18:00 Uhr
Das neue Vorstandsteam des Albachtener Spielmannszugs „Gut Schlag“ (v.l.): Michelle Gehltomholt, Helmut Thiedig, Daniel Rottmann, Jonas Kemmann, Agnes Haucke und Florian Schulze Dernebockholt.
Das neue Vorstandsteam des Albachtener Spielmannszugs „Gut Schlag“ (v.l.): Michelle Gehltomholt, Helmut Thiedig, Daniel Rottmann, Jonas Kemmann, Agnes Haucke und Florian Schulze Dernebockholt.

Mit dem neuen Jahr startet für den Spielmannszug „Gut Schlag“ Albachten die Vorbereitung auf die neue Saison. Erster Programmpunkt im neuen Jahr war die Generalversammlung, bei der eine neue Führungsspitze gekürt wurde: Nach zehn Jahren Amtszeit gab Andreas Konermann sein Amt als erster Vorsitzender an Daniel Rottmann ab. „Es ist Zeit, den Staffelstab an die junge Generation weiter zu geben“, hob er hervor.

Laut einer Mittelung des Ensembles wird das Amt des zweiten Vorsitzenden künftig von Jonas Kemmann besetzt. Dessen Vorgänger, Helmut Thiedig, bleibt dem Vorstand als Kassierer erhalten. Michelle Gehltomholt tritt als Schriftführerin neu in den Vorstand ein, und Florian Schulze Dernebockholt vertritt die Jugend. Agnes Haucke wurde von der Versammlung mit der musikalische Leitung betraut.

Neben den Wahlen standen auch diverse Jubilarehrungen auf der Tagesordnung. „Besonders zu erwähnen ist die 50-jährige aktive Mitgliedschaft von Werner Winkelhaus“, heißt es in der Mitteilung weiter. Solange er fit sei, werde er dem Spielmannszug erhalten bleiben, versprach der Jubilar.

Neben diversen Schützenfesten, die der Spielmannszug auch in diesem Jahr musikalisch begleiten will, steht mit dem 90-jährigem Vereinsbestehen ein besonderes Highlight auf dem Programm. Das Jubiläum soll vom 18. bis 20. Oktober groß gefeiert werden.

Wer den Spielmannszug kennenlernen will, ist montags ab 19.30 Uhr zur Probe im „Haus der Begegnung“ willkommen.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6330618?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
50-Jähriger filmt eingeklemmtes Unfallopfer mit dem Handy
Kollision in Borken: 50-Jähriger filmt eingeklemmtes Unfallopfer mit dem Handy
Nachrichten-Ticker