Aktion „Sauberes Albachten“
Gemeinsam Müll und Unrat aufsammeln und entsorgen

Münster-Albachten -

Einmal im Jahr wird in Albachten von Jung und Alt im öffentlichen Raum fleißig Müll und Unrat eingesammelt. Die CDU-Ortsunion lädt im April wieder dazu ein und hofft auf rege Beteiligung.

Donnerstag, 14.02.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 15.02.2019, 17:26 Uhr
Jung und Alt sind in Albachten auf den Beinen, wenn dort zur alljährlichen Müllsammelaktion „Sauberes Albachten“ eingeladen wird.
Jung und Alt sind in Albachten auf den Beinen, wenn dort zur alljährlichen Müllsammelaktion „Sauberes Albachten“ eingeladen wird.

Am 6. April (Samstag) ist es wieder so weit: Die CDU-Ortsunion lädt zur Aktion „Sauberes Albachten“ ein. Jung und Alt sind dazu willkommen, um in einer Gemeinschaftsaktion den Heimatort von Müll und Unrat zu befreien.

Die einmal im Jahr stattfindende Müllsammelaktion wird von den Christdemokraten bereits seit 2002 regelmäßig durchgeführt. In Albachten ist sie längst zu einem festen Termin im Kalender vieler für den Ort engagierter Bürgerinnen und Bürger geworden. Dass bei der Aktion stets eine große Menge an Müll und Abfall zusammengetragen und entsorgt werden kann, ist dem ehrenamtlichen Einsatz vieler Privatpersonen sowie örtlicher Gruppen, Kreise und Vereine zu verdanken, die sich für den Umweltschutz im Stadtteil engagieren. Albachtens Christdemokraten hoffen, dass dies auch in diesem Jahr wieder der Fall sein wird.

Die Teilnehmer der Aktion „Sauberes Albachten“ treffen sich am 6. April um 10 Uhr auf dem Hof Schulze Blasum (Wierling 55), um von dort aus in den verschiedenen Albachtener Ortsteilen auszuschwärmen, wo dann im öffentlichen Raum herumliegender Müll und Unrat eingesammelt wird. Die komplette Logistik der Aktion wird von der CDU in Kooperation mit den münsterischen Abfallwirtschaftsbetrieben übernommen, zumal auch in anderen Stadtteilen Müllsammelaktionen durchgeführt werden.

Nach getaner Arbeit sind die Teilnehmer der Aktion „Sauberes Albachten“ zu einem Mittagsimbiss auf die Tenne des Hofs Schulze Blasum eingeladen. Zur Planung der Aktion bittet die CDU potenzielle Teilnehmer schon jetzt darum, sich – und die Zahl möglicher Mitstreiter – anzumelden. Ratsherr Sven Gotthal nimmt die Anmeldungen unter ✆ 0174/ 69 098 23 sowie per E-Mail (gotthal@outlook.de) entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6390397?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Finale von Kika-Sendung: Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Nachrichten-Ticker