Ehrungsabend es Löschzugs Albachten
Engagement wird gewürdigt

Münster-Albachten -

Der ehrenamtliche Einsatz stand im Mittelpunkt des Ehrungsabend des Löschzugs Albachten. Dabei standen einige Auszeichnungen an.

Sonntag, 31.03.2019, 17:56 Uhr aktualisiert: 01.04.2019, 19:20 Uhr
Viel Lob gab es beim Ehrungsabend der Freiwilligen Feuerwehr des Löschzugs Albachten.
Viel Lob gab es beim Ehrungsabend der Freiwilligen Feuerwehr des Löschzugs Albachten. Foto: ann

Jedes Jahr zwei Wochen vor Ostern verwandelt sich das Feuerwehrgerätehaus des Löschzugs Albachten in ein geselliges Partyzelt – es gibt sogar einen roten Teppich. Nach dem Essen war der Höhepunkt des Abends, den Löschzugführer Benedikt Holtmann moderierte, auch in diesem Jahr die Ehrung verdienter Mitglieder.

Feuerwehrmann-Anwärter wurden Julian Bornstein, Julian Gehltomholt und Simon Rölver. Der Amtsleiter der Feuerwehr Münster, Gottfried Wingler-Scholz, beförderte Florian Bornstein, Linus Holkenbrink und Christian Woltering zu Oberfeuerwehrmännern.

2018 sei der Löschzug 22 mal ausgerückt, davon habe an 18 Einsätzen Alfons Averbeck teilgenommen. Ihm galt ein besonderen Applaus. Durchschnittlich habe ein Einsatzvorlauf 8,5 Minuten gedauert, die Einsatzdauer lag bei einer Stunde.

Wingler-Scholz bedauerte, dass es heute keine Selbstverständlichkeit mehr sei, dass Feuerwehrmännern vom Arbeitgeber frei bekämen. Er dankte den Familien für Geduld und Verständnis, die auch sie aufbringen müssten.

Dirk Becker, der Vorsitzende im Verband der Freiwilligen Feuerwehr, ehrte die Teilnehmer des Feuerwehrleistungsabzeichens in Silber: Florian Bornstein, Norman Rulf und Christian Woltering. Ausgezeichnet mit Gold für die 30. Teilnahme wurden Wilhelm Bornstein und Bernhard Brirup. Das Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25 Jahre ehrenamtlichen Dienstes erhielt Florian Kessler, seiner Frau wurde mit Blumen gedankt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6509828?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
Eiersuche mit Picknick
Insgesamt 11 000 bunte Ostereier haben Kinderherzen am Montag im Schlossgarten höhe schlagen lassen.
Nachrichten-Ticker