Ludgerusschule Albachten
Bolzplatz wird zum Kunstrasen-Feld

Münster-Albachten -

Die Schüler der Albachtener Ludgerusschule werden sich freuen: Nach den Sommerferien können sie wieder bei Wind und Wetter draußen Fußball spielen.

Mittwoch, 14.08.2019, 20:00 Uhr
Die Arbeiten sind im Gange: Ratsherr Sven Gotthal freut sich, dass der marode Bolzplatz der Albachtener Ludgerusschule in einen Kunstrasenplatz umgewandelt wird.
Die Arbeiten sind im Gange: Ratsherr Sven Gotthal freut sich, dass der marode Bolzplatz der Albachtener Ludgerusschule in einen Kunstrasenplatz umgewandelt wird.

Der Bolzplatz der Ludgerus-Grundschule wird erneuert. Das Ballspielfeld, das – wie berichtet – bei Regenwetter stets unter Wasser stand und von den Schülern dann nicht genutzt werden konnte, wird mit Kunstrasen ausgestattet.

Ratsherr Sven Gotthal (CDU) freut sich in einer Pressemitteilung, „dass das Schlammloch endlich ein Ende hat“. Zusammen mit der Elternschaft der Schule hatte sich der Christdemokrat nachdrücklich für die lang ersehnte Umwandlung des Areals in einen Kunstrasenplatz eingesetzt. „Es war nicht einfach, aber nun ist es geschafft“, betont der Ratsherr.

Vor rund eineinhalb Jahren sprachen Eltern der Albachtener Grundschule Sven Gotthal an und baten ihn um Unterstützung. Zusammen mit der Elternschaft und vielen Unterschriften konnte schließlich erreicht werden, dass die Ludgerus-Grundschule einen Kunstrasenplatz bekommt. „Bisher war im Besonderen bei Regen nur eine große Pfütze zu sehen. Das ist es nun endlich vorbei“, sagt Ratsherr Gotthal.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6849463?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
Pedelecfahrer von Auto erfasst und gestorben
Bei einem Verkehrsunfall auf der L 592 ist ein 79-jähriger Pedelecfahrer verstorben.
Nachrichten-Ticker