Albachtener Küken-Treff
Gruppen für Babys und Heranwachsende

Münster-Albachten -

Der „Küken-Treff“ im Pfarrheim St. Ludgerus steht nach der Sommerpause wieder allen interessierten Müttern mit jungen Kindern offen.

Dienstag, 27.08.2019, 18:00 Uhr

Die Sommerferien sind vorbei, im Pfarrheim St. Ludgerus findet wieder der Albachtener „Küken-Treff“ statt. Dessen organisatorische Leiterin Christina Höbrink von der Frauengemeinschaftsgruppe „ kfd 30 plus“ lädt alle interessierten Mütter mit ihrem Nachwuchs dazu ein. Es handelt sich um einen offenen Treff für Eltern mit Neugeborenen beziehungsweise heranwachsenden Kindern. Es gibt drei Gruppen.

Die Gruppe „Mini-Küken“ (bis ein Jahr) kommt wöchentlich montags um 10.15 Uhr zusammen. Sie richtet sich an Mütter mit Kindern, die laut einer Mitteilung bis zu einem Jahr alt sind. In der Gruppe kann beobachtet werden, wie die Kinder sehend und hörend ihre Umgebung entdecken, wie sie Kontakt untereinander aufnehmen, und sich schrittweise entwickeln.

Die Gruppe „Maxi-Küken“ (ein bis drei Jahre) kommt dienstags um 15.30 Uhr zusammen. Sie richtet sich an Mütter mit Kindern ab dem Laufalter bis zum dritten Geburtstag. Es wird gesungen, gespielt und unter anderem auch der Spielplatz aufgesucht.

Die Gruppe „Mega Maxis“ (vier bis neun Jahre) trifft sich nicht zu einem festen Termin. Stattdessen werden regelmäßig altersbezogene Aktivitäten angeboten. Infos erteilt Kristina Becker ( ✆ 01523 / 10 374 42, E-Mail: Becker_kristina@gmx.de).

Der „Küken-Treff“ ist für kfd-Mitglieder gratis. Andere Teilnehmer werden um zwei Euro pro Besuch gebeten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6880457?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
Nachrichten-Ticker