Kabarett im Haus der Begegnung
Urkomisches am Freitagabend

MÜNSTER-ALBACHTEN -

Sie haben einen komischen Namen und auch sonst ist dieses Duo ziemlich lustig.

Montag, 02.09.2019, 22:30 Uhr aktualisiert: 02.09.2019, 22:50 Uhr
Das Duo „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ (Wiebke Eymess und Fridolin Müller) gastiert in Albachten.
Das Duo „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ (Wiebke Eymess und Fridolin Müller) gastiert in Albachten. Foto: nn

„Urkomisches, politisches bis romantisch-melancholisches Kabarett“ präsentiert der Verein Musik-Kultur-Albachten am Freitag (6. September) um 20 Uhr im Haus der Begegnung . Zu Gast ist das Duo „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ (Wiebke Eymess und Friedolin Müller). Es präsentiert an diesem „Albachtener-Kultur-Freitag“ das Programm „Gleich knallt´s“. Die beiden Comedians „brillieren mit intelligenten Wortspielen und hintergründiger Sprachakrobatik“, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter. Tickets für diesen Abend gibt es zum Preis von 20 Euro in der Brunnen-Apotheke (Osthofstraße 7), in der Hohenzollern-Apotheke (Pantaleonplatz 3), bei „Lesezeit“ (Dingbängerweg 33), in der Kappenberg-Apotheke (Kappenberger Damm 8) sowie unter www.localticketing.de und in deren Verkaufsstellen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6896305?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
Nachrichten-Ticker