„Pfeifferey und Saitenspeel“ gastiert
Konzert der „Hofmusikanten“

MÜNSTER-ALBACHTEN -

Alte Musik macht Spaß. Das wollen vier Künstler in Albachten beweisen.

Montag, 14.10.2019, 21:30 Uhr aktualisiert: 14.10.2019, 22:00 Uhr
 Die Musikgruppe „Pfeifferey und Saitenspeel“ tritt am 10. November (Sonntag) im Haus der Begegnung auf.
 Die Musikgruppe „Pfeifferey und Saitenspeel“ tritt am 10. November (Sonntag) im Haus der Begegnung auf.

„Hofmusikanten unter sich“ lautet der Titel eines Konzerts für Kinder, das am 10. November (Sonntag) um 15 Uhr im Haus der Begegnungen stattfindet.

„Die Musiker des Ensembles , Pfeifferey und Saitenspeel ´ wollen in einem Konzert für junge Menschen die Musik der Renaissance erfahrbar machen“, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Konzert richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Sie haben an diesem Nachmittag freien Eintritt. Erwachsene zahlen fünf Euro für die Eintrittskarte.

Die Musiker Ingrid Gerding (Blockflöten), Reinhard Gerding (Gitarre /Laute), Ulrich Schepers (Gambe / Doppelharfe) und Angelika Matthaei (Blockflöten / Gesang) spielen schon lange als Ensemble für Alte Musik zusammen und haben zahlreiche Konzerte, auch in Zusammenarbeit mit Tänzern, bestritten. Verbunden durch eine Spielhandlung möchten sie den Zuhörern eine neue Klangwelt aufzeigen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7000579?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
NRW-Verkehrsminister Wüst: „Jeder Stau ärgert mich”
Interview: NRW-Verkehrsminister Wüst: „Jeder Stau ärgert mich”
Nachrichten-Ticker