„Glam Jam“
Tolle Stimmung mit Partyhits aus den 1970er-Jahren

Münster-Albachten -

Von „Slade“ bis Gary Glitter: Die Oldie-Band „Glam Jam) sorgte beim Albachtener Kulturfreitag für beste Stimmung.

Sonntag, 10.11.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 12.11.2019, 18:24 Uhr
Die Gruppe „Glam Jam“ war zu Gast in Albachten und begeisterte ihr Publikum mit Rock- und Popmusik der 1970er-Jahre.
Die Gruppe „Glam Jam“ war zu Gast in Albachten und begeisterte ihr Publikum mit Rock- und Popmusik der 1970er-Jahre. Foto: sn

Anfang der 1970er-Jahre wurde die Musik euphorisch: Die Kostüme waren opulent, die Gitarrenriffs so schnell wie noch nie und die Fans einfach ausgelassen. Diese goldene Zeit nennt sich „Glam Rock“. Bekannte Vertreter waren die „The Sweet“, „Slade“ und Gary Glitter . Auch Elton John gehörte einst dazu. Am Freitagabend konnte dieser bombastische Musikstil im „Haus der Begegnung“ begeistern: Die Gruppe „Glam Jam“ war zu Gast.

„Wer nicht auf 70er-Jahre-Musik steht, für den wird es ein harter Abend“, meinte Sänger Niels Wedemeyer. Denn nur die spiele die Gruppe heute. Songs, die damals in Partykellern zu hören war. Und schon ging es los. Die Trommelfelle vibrierten bei „Ballroom Blitz“, dem Klassiker von „The Sweet“.

„Glam Jam“ sei eine Band, die vor allem im nördlichen Münsterland sehr bekannt sei, erläuterte Manfred Rösmann, Vorsitzender des Vereins „Musikkultur Albachten“. Nun wolle die Combo auch in Münster auftreten. Rösmann selbst stellte den Kontakt her, der sich rein zufällig ergab. Der Albachtener ließ nämlich ein Radio in Altenberge reparieren, der Techniker war Dirk Volkmar, der am Mischpult der Band sitzt. Die beiden entdeckten eine Gemeinsamkeit, das Interesse für Musik. Die Einladung stand. Mit „Glam Jam“ gab es als pure Rock- und Popband eine echte Premiere beim „Albachtener Kultur-Freitag“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7056272?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
Nachrichten-Ticker