Ehemalige Ludgerusschüler kamen zusammen
Treffen nach fünf Jahrzehnten

MÜNSTER-ALBACHTEN -

Bis zu diesem Wiedersehen dauerte es ein halbes Jahrhundert, aber die nächste Begegnung ist schon geplant.

Mittwoch, 20.11.2019, 21:30 Uhr
In den Räumen der Ludgerusschule erinnerten sich die Ehemaligen des Abschluss-Jahrgangs 1969 an ihre gemeinsame Schulzeit vor 50 Jahren.
In den Räumen der Ludgerusschule erinnerten sich die Ehemaligen des Abschluss-Jahrgangs 1969 an ihre gemeinsame Schulzeit vor 50 Jahren.

50 Jahre sind eine lange Zeit. Aus diesem Grund hatten Manfred Große Höckesfeld, Marlies Gillhaus , Friedel Schulze , Marlies Ueding und Johannes Wiedau zu einem Klassentreffen eingeladen.

Am 21. Juli 1969 erhielten nämlich 26 Schüler der Ludgerusschule aus Albachten und 17 Schüler aus Bösensell nach neun Jahren ihre Entlassungs-Zeugnisse. Viele der ehemaligen Schülerinnen und Schüler folgten der Einladung.

Man traf sich zunächst auf dem Schulhof und hatte die Möglichkeit, die Schulräume zu besichtigen. Der gesellige Abschluss fand in der Gaststätte „Zum Ausspann“ statt, wo auch zahlreiche Anekdoten aus der Schulzeit ausgetauscht wurden. Man war sich einig, dass dieses Treffen in fünf Jahren wieder stattfinden soll, so die Aussage des Orga-Teams.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7079556?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Ein Tag mit Laura Stegemann: Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Nachrichten-Ticker