Musikschule Albachten: Rita Dondrup neue Vorsitzende
45 Tulpen für Manfred Rösmann

Münster-Albachten -

Abschied und Neuanfang: Bei der Jahresversammlung der Albachtener Musikschule wurde der Vorsitzende und Mitbegründer nach 45 erfolgreichen Jahren verabschiedet. Reichlich Applaus wurde Manfred Rösmann dabei zuteil.

Donnerstag, 13.02.2020, 19:56 Uhr aktualisiert: 14.02.2020, 18:52 Uhr
Mit Musik und Blumen wurde der langjährige Vorsitzende der Musikschule Manfred Rösmann (sitzend) bei der Mitgliederversammlung verabschiedet und der Vorstand teilweise neu gewählt (v.l.): Ursula Richard (Schulleitung), der neue Vize-Vorsitzende Christoph Homann, Lothar Esser (Schulleitung), die neue erste Vorsitzende Rita Dondrup, sowie die Beisitzerinnen Heike Delling-Vornweg und Barbara Weilke
Mit Musik und Blumen wurde der langjährige Vorsitzende der Musikschule Manfred Rösmann (sitzend) bei der Mitgliederversammlung verabschiedet und der Vorstand teilweise neu gewählt (v.l.): Ursula Richard (Schulleitung), der neue Vize-Vorsitzende Christoph Homann, Lothar Esser (Schulleitung), die neue erste Vorsitzende Rita Dondrup, sowie die Beisitzerinnen Heike Delling-Vornweg und Barbara Weilke Foto: ann

„The last dance“ im Ballettsaal der Ludgerusschule. Bei der Jahresversammlung wurde ein Urgestein der Musikschule Albachten in den Ruhestand verabschiedet. Manfred Rösmann , einer der Mitbegründer, der seit 45 Jahren als erster Vorsitzender den Verein geprägt und seine Geschicke gelenkt hat, legte das Amt nieder.

„Die Musikschule ist eine Art Kompetenzzentrum für Albachten und Umgebung geworden. Dafür wollte ich immer die Rahmenbedingungen schaffen. Ich habe das unheimlich gern gemacht“, bekannte er. „Meine Frau Elke und ich haben drei Kinder, aber eigentlich hatten wir doch vier. Das war die Musikschule, die auch zuhause immer präsent war. Sogar im Urlaub beschäftigte sie uns. Ich möchte keinen Tag davon missen, aber nun trete ich nicht mehr an.“

Rösmann äußerte die Überzeugung, dass es besser sei, den Zeitpunkt zum Aufhören selber zu bestimmen, als ihn womöglich durch äußere Umstände diktiert zu bekommen. „Aus dem Tagesgeschäft steige ich aus, aber ihr seid mich nicht los“, versprach er und erhielt dafür Applaus.

Vielstimmig hatte „Chor-and-More“ unter der Leitung von Georg Homann die Versammlung eingeleitet mit „She is always a woman „ und Rösmanns Lieblingsstück „Gabriella‘s Song“. Der scheidende Vorsitzende konnte seine Rührung nicht verbergen: „Ihr macht mich verlegen“, bekannte er, fing sich dann aber schnell und hielt sich in gewohnter Routine an die Tagesordnung.

Über 35 kleine und große Konzerte haben im vergangenen Jahr in Albachten stattgefunden. „Die Schüler haben ihr hervorragendes Können bewiesen“, sagte Rösmann. Die Personalsituation sei mit 27 Lehrern und 780 Schülern gut. Er stellte mit vielen Zahlen und anschaulichen Diagrammen die „gesunde Kassenlage“ dar, wobei sich die Haupteinnahmen aus den Unterrichtsgebühren und dem Zuschuss der Stadt und des Landes ergaben, denen als größte Ausgaben die Lehrervergütung, die Sozialversicherung und die Steuern gegenüberstanden.

Lothar Esser vom Schulvorstand gab einen Ausblick auf die nächsten Veranstaltungen. Nach der Entlastung des Vorstands wurden mit einstimmigem Votum Rita Dondrup zur neuen ersten Vorsitzenden und Dr. Christoph Homann als Vertreter gewählt. Heike Dilling-Vornweg wurde zur Beisitzerin bestimmt.

„Ich trete in große Fußstapfen“, meinte Rita Dondrup nach ihrer Wahl und dankte Vorgänger Manfred Rösmann für seinen bedeutenden langjährigen Einsatz. Als besondere Überraschung und Abschiedsgeschenk kündigte sie einen individuell für ihn gestalteten Stromkasten an, der demnächst an der Straße Kleine Breikamp zu bewundern sein soll. 45 Tulpen – für jedes Jahr eine- bekam der scheidende Vorsitzende zum Abschied von den Mitgliedern des Musikschul-Gesangsensembles „Chor and More“ geschenkt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7257907?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
Unbekannte sprengen Geldautomat
Die Sprengung des Geldautomaten an der Westfalen Tankstelle hat heftige Folgeschäden hinterlassen: Schaufenster und Tür sind demoliert worden.
Nachrichten-Ticker