CDU-Ortsunion führt am 28. März Müllsammelaktion durch
Damit Albachten ein Stückchen sauberer wird

Münster-Albachten -

Wer fleißig mithelfen will, Müll und Unrat in Albachten aufzusammeln, den laden die dortigen Christdemokraten auch anno 2020 wieder zur Sammelaktion ein.

Mittwoch, 19.02.2020, 22:23 Uhr aktualisiert: 24.02.2020, 17:54 Uhr
Im Jahr 2019 halfen diese Albachtener bei der Aktion mit.
Im Jahr 2019 halfen diese Albachtener bei der Aktion mit. Foto: sn

Am 28. März (Samstag) ist es wieder soweit: Albachtens Christdemokraten wollen im Rahmen der Aktion „Sauberes Münster“ dafür sorgen, dass auch ihr Heimatstadtteil wieder sauberer wird.

Bereits seit dem Jahr 2002 wird die Müllsammelaktion unter der Federführung der CDU-Ortsunion im münsterischen Ortsteil durchgeführt. „Sauberes Albachten“ haben die Organisatoren sie getauft. Laut Ortsunions-Chef Lars Strube ist die Aktion zu einem festen Bestandteil des öffentlichen Lebens im münsterischen Ortsteil geworden, was auf eine breite Unterstützung durch die Bevölkerung zurückzuführen sei.

„Es wäre schön, wenn sich wieder viele Vereins- und Gruppenmitglieder sowie Privatpersonen für den Umweltschutz in unserem Stadtteil engagieren würden“, sagt Strube und bittet Jung und Alt auch anno 2020 um tatkräftige Hilfe bei der Müllsammelaktion, die von den Abfallwirtschaftsbetrieben unterstützt wird.

Wer mithelfen will, ist dazu am 28. März um 10 Uhr auf dem Hof Schulze Blasum (Wierling 55) willkommen. Zur besseren Planung wird um Anmeldung ( 02536/ 3467678) gebeten. Die Aktion wird mit einem Helfer-Imbiss beschlossen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7273593?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
Nachrichten-Ticker