Grünkohlessen der Sozialdemokraten
Ingrid Koopmann 50 Jahre in der SPD

M -

Einmal im Jahr laden Albachtens Sozialdemokraten zu Grünkohl, kommunalpolitischen Gesprächen und Mitgliederehrungen ein. Das war auch anno 2020 wieder der Fall – und die Resonanz war groß.

Mittwoch, 11.03.2020, 19:11 Uhr aktualisiert: 12.03.2020, 12:42 Uhr
Ulrike Czerny-Domnick (r.) und Michael Jung zeichneten Ingrid Koopmann für ihre 50-jährige SPD-Mitgliedschaft aus.
Ulrike Czerny-Domnick (r.) und Michael Jung zeichneten Ingrid Koopmann für ihre 50-jährige SPD-Mitgliedschaft aus. Foto: SPD

Zur mittlerweile 39. Auflage seines traditionellen Grünkohlessens konnte Albachtens SPD-Ortsverein wieder zahlreiche Gäste aus dem Stadtteil und darüber hinaus begrüßen. Der Zuspruch im „ Haus der Begegnung “ war groß.

Zur mittlerweile 39. Auflage seines traditionellen Grünkohlessens konnte Albachtens SPD-Ortsverein wieder zahlreiche Gäste aus dem Stadtteil und darüber hinaus begrüßen. Der Zuspruch im „Haus der Begegnung“ war groß.

Die politische Rede, fester Bestandteil der Veranstaltung, hielt in diesem Jahr Dr. Michael Jung , Oberbürgermeisterkandidat der SPD . Sie befasste sich schwerpunktmäßig mit den Themen Wohnen, Verkehr und dem von den Sozialdemokraten schon seit längerer Zeit angeregten Bau eines Familienbads im Westen Münsters. Im Anschluss stand Jung laut einer Mitteilung des SPD-Ortsvereins den Bürgerinnen und Bürgern für Fragen zur Verfügung.

Im Mittelpunkt des Grünkohlessens stand die Ehrung der Jubilare: Die Vorsitzende Ulrike Czerny-Domnick gratulierte Michael Pingel zu 30 und Ingrid Koopmann zu 50 Jahren Mitgliedschaft in der SPD. Ingrid Koopmann wurde auch zur „Grünkohlkönigin 2020“ gekürt. Anschließend ließen sich die Sozialdemokraten und ihre Gäste in geselliger Runde den Grünkohl schmecken.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7322900?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
Nachrichten-Ticker