Do., 18.04.2019

Archäologen entdecken Überreste einer Hofstelle So entstand das Davertdorf

Bei Grabungen in Amelsbüren haben Archäologen die Überreste einer alten Hofstelle aus dem 9. bis 10. Jahrhundert entdeckt. Die Finde werfen ein neues Licht auf die Siedlungsgeschichte des Davertdorfes.

Münster-Amelsbüren - Eine Grabung am Derkskamp bringt Licht in die frühe Siedlungsgeschichte des Davertdorfes: Im Emmerbachtal gab es wohl schon im 9. bis 10. Jahrhundert einige verstreute Höfe. Später entstand so die Ortschaft Amelsbüren. Von Markus Lütkemeyer

Do., 11.04.2019

Volksbank Amelsbüren stellt Weichen für die Zukunft Sie hat „Ja“ gesagt

Die 277 anwesenden Mitglieder der Generalversammlung stimmten zu 98 Prozent für die Verschmelzung mit der Volksbank Senden.

Münster-Amelsbüren - Die Niedrigzinsphase und die „überbordende Bürokratie“ bei der Überwachung der Banken haben es der kleinen Volksbank Amelsbüren zuletzt immer schwerer gemacht. Bevor es zu spät, stellt sie die Weichen für eine Verschmelzung – mit Senden. Von Michael Grottendieck


Mi., 10.04.2019

Volksbank Amelsbüren „Insofern ändert sich nichts“

Die Mitglieder die Volksbank Amelsbüren entscheiden heute über die Verschmelzung mit der benachbarten Volksbank Senden. Auch nach diesem Schritt soll die Genossenschaftsbank weiterhin an der Davertstraße präsent bleiben.

Münster-Amelsbüren - Die Mitglieder der Volksbank Amelsbüren haben heute eine historische Entscheidung zu treffen. Sie sollen dem Verschmelzungsvertrag mit der Volksbank Senden zustimmen. 136 Jahre war die Volksbank Amelsbüren eigenständig. Von Michael Grottendieck


Mo., 08.04.2019

Münster räumt auf Die Brummi-Fahrer und der Müll

Viele Familien beteiligten sich in Amelsbüren an der Aktion Sauberes Münster. Oberbürgermeister Markus Lewe (5.v.r.) informierte sich.

Münster-Amelsbüren - Angesichts der großen Mengen an Müll, der achtlos weggeworfen wird, fordern die Abfallwirtschaftsbetriebe mehr Anstrengungen zur Müllvermeidung. Von Helga Kretzschmar


Di., 02.04.2019

Mit App und Ehrenamt Kiebitz-Projekt für Engagementpreis nominiert

Die Nabu-Naturschutzstation Münsterland ist für den Engagementpreis nominiert: Kristian Lilje (v.l.) und Dr. Britta Linnemann nahmen die Urkunde von Stefan Ast (Nordrhein-Westfalen-Stiftung) entgegen.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Die Nabu-Naturschutzstation auf Haus Heidhorn hat eine Smartphone-App im Einsatz, mit der Ehrenamtliche ganz einfach Kiebitz-Nester vor der Zerstörung retten können. Das Projekt wurde jetzt für den NRW-Engagementpreis nominiert.


Mi., 27.03.2019

Lehrerfortbildung beim Nabu Gemüseanbau, Wildbienen und Upcycling

Marius Germies (r.) vom Nabu-Münsterland präsentiert den Teilnehmern Upcycling-Projekte für den Garten.

Münster-Hiltrup - Einen Schulgarten anzulegen und zu pflegen – das kann Schülern neue Wege zur Natur eröffnen. Dazu müssen die Lehrer allerdings geschult sein. Genau das passiert beim Nabu auf Haus Heidhorn.


Do., 14.03.2019

Neues von Steffi Lüdge „Bauer-sucht-Frau“-Romanze: Verlobung sofort nach der Ankunft

Steffi Lüdge und Stephan Finkenzeller haben sich verlobt.

Münster-Amelsbüren - Gerade im 600 Kilometer entfernten bayerischen Sielenbach-Raderstetten angekommen, hat sich die ehemalige Miss Carneval Steffi Lüdge in ihren bayerischen Landwirt Stephan Finkelzeller verlobt. Das gab das Paar, das sich in der RTL-Sendung „Bauer-sucht-Frau“ kennengelernt hatte, jetzt bekannt. Von Peter Sauer


Mi., 13.03.2019

Glasfaseranschlüsse Jetzt müssen 600 mitmachen

Der Ausbau eines Glasfasernetzes in Amelsbüren kann möglicherweise bald beginnen. Die Breitband-Initiative fordert die Amelsbürener dazu auf, jetzt dabei zu sein.

Münster-Amelsbüren - Amelsbüren könnte der erste Außenstadtteil in Münster werden, der flächendeckend über eine Glasfaserversorgung verfügt. Die Initiative aus Bürgern und Gewerbetreibenden meldet, dass ein Netzbetreiber konkretes Interesse bekundet. Von Michael Grottendieck


Mo., 11.03.2019

Geschlechtssensible Sprache im Blick Gemächliches und Vollgas

Svetlana Svoroba macht was mit den beiden Bullemännern Augustin Upmann und Heinz Weißenberg, die sich gerade um das Gendern der Feuerwehr bemühen.

Münster-Amelsbüren - Wieder mal „Ethnokabarett“: „Die Bullemänner“ bot der Gewerbe- und Handwerkerverein Amelsbüren im Autohaus Wiesmann, und das war wieder einmal voll am Samstagabend. Von Andreas Hasenkamp


So., 03.03.2019

Tolle Kostüme beim Kinderkarneval Die Kleinen als Chefs

Beim Kinderkarneval sind die Kleinen mal die Chefs – sowohl vor als auch hinter der Bühne.

Münster-Amelsbüren - Wie in jedem Jahr fand auch diesmal wieder einen Tag vor dem Karnevalsumzug in Amelsbüren der große Kinderkarneval im Festzelt statt. Von Tom Reichelt


Fr., 01.03.2019

Große Liebe bei „Bauer sucht Frau“ „Sie sind ja viel schlanker als im Fernsehen!“

Schwer verliebt, bereits gut eingespielt und sehr kumpelhaft gegenüber ihren Fans zeigten sich Steffi und Stephan von „Bauer-sucht-Frau“ während des Friseursalon-Abschieds – hier mit Lady Carneval Janina I. Vennemann.

Münster-Amelsbüren - Die Amelsbürener Friseurmeisterin Steffi Lüdge hat sich während der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ gnadenlos verliebt in einen bayrischen Landwirt. Jetzt verlässt sie Amelsbüren – doch nicht ohne eine kleine Abschiedsparty im Friseursalon. Von Peter Sauer


Fr., 01.03.2019

Unfall auf der Daverstraße 68-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum

Unfall auf der Daverstraße: 68-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum

Münster - Ein 68-jähriger Autofahrer prallt am Freitagmittag auf der Davertstraße mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.


Mi., 20.02.2019

Grundsteinlegung für Gebäudekomplex „Fundament für das Wachstum“

Bauunternehmer Hubert Nabbe (v.l.), Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt, Bauleiterin Martina Büenfeld, Dr. Christian Jaeger (Wohn- und Stadtbau) sowie Ratsherr Richard-Michael Halberstadt aus dem Aufsichtsrat des städtischen Wohnbauunternehmens befüllten eine Kapsel unter anderem mit einer aktuellen Ausgabe der Tageszeitung. Anschließend wurde diese Zeitkapsel hinter dem Grundstein eingemauert.

Münster-Amelsbüren - Die Wohn- und Stadtbau errichtet auf einem knapp 5500 Quadrameter großen Grundstück an der Landsberger Straße 40 öffentlich geförderte Wohnungen, eine Vier-Gruppen-Kita sowie eine Flüchtlingseinrichtung für 50 Personen. Von Markus Lütkemeyer


Di., 19.02.2019

Kulturverein Amelsbüren Dritte Wetterschutzhütte in Planung

Direkt an der Börgerbrücke befindet sich eine Wetterschützhütte, die vom Kulturverein Amelsbüren errichtet wurde.

Münster-Amelsbüren - Wenn alles glatt läuft, baut der Kulturverein Amelsbüren in diesem Jahr eine weitere Wetterschutzhütte. Allerdings muss der Baubeginn solange warten, bis eine Ausgleichsfläche nachgewiesen werden kann. Von Michael Grottendieck


So., 17.02.2019

AKG Emmerbachgeister Die Lady will flotter im Netz surfen

Mit Sessionsmotto und Wagendesign wollen die Emmerbachgeister auf ein wichtiges Thema für Amelsbüren aufmerksam machen: Damit der Stadtteil nicht abgehängt wird, sollen Ortskern und Bauerschaften möglichst bald Breitband-Internet erhalten.

Münster-Amelsbüren - „Der Wagen sieht toll aus, ich finde unser Sessionsmotto wurde sehr gut umgesetzt.“ Lady Carneval zeigt sich angetan vom neuen Prunkwagen der AKG Emmerbachgeister. Von Simon Kerkhoff


Mo., 11.02.2019

Kunsthaus Kannen Name und Herkunft unbekannt

Konzipierten die Ausstellung „Anonyme Zeichner Archiv“ im Kunsthaus Kannen: Inken Reinert, Veronike Hinsberg, Anke Becker und die Leiterin des Kunsthauses, Lisa Inckmann.

Münster-Amelsbüren - Die Ausstellung „Anonyme Zeichner Archiv“ ist im Kunsthaus Kannen zu sehen. Die Namen der Künstler sind ihr ebenso unbekannt wie ihre Herkunft. Es steht nicht der Autor, sondern die Zeichnung im Mittelpunkt. Was passiert mit einem, wenn man ein Werk betrachtet? Von Helga Kretzschmar


Fr., 25.01.2019

Kirchengemeinden in Hiltrup Kirchen rücken enger zusammen

Die katholische Kirchengemeinde St. Clemens und die evangelischen Kirchengemeinden in Hiltrup und Amelsbüren (Bild unten) wollen am Sonntag eine Vereinbarung über die ökumenische Gemeindepartnerschaft abschließen.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Wenn die Kirchengemeinde St. Clemens ein Angebot macht, gilt das auch für die evangelischen Gemeinden in Hiltrup und Amelsbüren. Meistens jedenfalls. Und umgekehrt ebenfalls. Jetzt wollen die Gemeinden ihre Zusammenarbeit in einer „Gemeindepartnerschaft“ dokumentieren. Von Michael Grottendieck


Mi., 23.01.2019

Buslinien in Amelsbüren Verkehrsplaner erteilen klare Absage

Die Straßenschäden an der Pater-Kolbe-Straße wurden im Januar 2018 erstmals in ihrer ganzen Dramatik sichtbar. Die Stadt reagierte mit einer provisorischen Ausbesserung und verbannte die Gelenkbusse von der Straße. Die Anwohner wünschen sich weniger Busverkehr.

Münster-Amelsbüren - Anwohner der Pater-Kolbe-Straße sind auf die Busse nicht gut zu sprechen. Sie wünschen, dass in Zukunft nur halb so viele Busse auf ihrer Straße unterwegs sind. Die Stadt lehnt diesen Wunsch ab. Eine Ringlinie lasse sich nicht realisieren. Von Michael Grottendieck


Mo., 21.01.2019

Schützenbruderschaft St. Sebastian Vertrauensbeweis für den Vorstand

Der neu gewählte Vorstand der Schützenbruderschaft vor der neu angeschafften Fahne

Münster-Amelsbüren - Vom 14. bis 17. Juni wird in Amelsbüren Schützenfest gefeiert. Nicht nur das erfuhren die Mitglieder des Vereins bei der Generalversammlung. Von Tom Reichelt


So., 03.03.2019

7777 Narren feiern in den Straßen des Davertdorfes Wetter wie in Rio

Das Schlusslicht des närrischen Lindwurms bildete der Prunkwagen der Lady Carneval Janina I. Vennemann.

Münster-Amelsbüren - Was haben Rio de Janeiro und das Davertdorf gemeinsam? An beiden Orten regnete es in diesem Jahr beim Karnevalsumzug. Doch die Laune ließen sich die Narren hüben wie drüben nicht verderben. Von Markus Lütkemeyer


So., 03.03.2019

36 Wagen und Fußgruppen sind dabei Narren-Umzug rollt durch Amelsbüren

36 Wagen und Fußgruppen sind dabei: Narren-Umzug rollt durch Amelsbüren

Münster-Amelsbüren - Los geht‘s: 36 Wagen und Fußgruppen rollen seit 14.11 Uhr durch das Davertdorf. Von ein bisschen Regen lassen sich die Narren nicht aufhalten.


So., 03.03.2019

Trotz Regens war die Stimmung gut Fröhlicher Karneval auf den Straßen des Davertdorfes

Trotz Regens war die Stimmung gut: Fröhlicher Karneval auf den Straßen des Davertdorfes

„Im vergangenen Jahr hatten wir so viel Glück mit dem Wetter und konnten im Sonnenschein feiern, da darf es heute auch einmal regnen.“ Zugkommandant Ludger Wittkampf hat dem Wettergott verziehen. Die anderen Narren wohl auch, jedenfalls wenn man nach der guten Stimmung im Davertdorf geht. 


Fr., 18.01.2019

Schützenbruderschaft St. Sebastian Fahne wird fertig zum Patronatsfest

Die neue Fahne präsentieren (v.l.) Bezirksbundesmeister Heinz Weppelmann, die Paramentenstickerin Cornelia Hanke, Präses Mike Netzler sowie Antonius Schwering, stellvertretender Bezirksbundesmeister.

Münster-Amelsbüren - Die Schützenbruderschaft St. Sebastian freut sich über eine neue Fahne. Finanziert wurde sie ausschließlich über Spenden sowie einen Zuschuss aus dem Förderprogramm „Heimat-Scheck“. Von Michael Grottendieck


Do., 17.01.2019

Versammlung der Landwirte Arbeit bekannter machen

Sonja Friedemann, Geschäftsführerin des Kreisverbandes, Neele Reimann, Elmar Schulze Heil, Susanne Schulze Bockeloh, Nikolas Schulze Wilbrenning und Heinz-Georg Hartmann (von links) hatten zur Ortsverbandsversammlung eingeladen.

Münster-Amelsbüren - Viele Themen haben das Landwirte-Treffen der Mitglieder des Ortsverbandes Münster-Amelsbüren-Hiltrup bestimmt. Eine wichtige Sorge stand über allem: Wie wird die Landwirtschaft in der Öffentlichkeit wahrgenommen? Von Helga Kretzschmar


1 - 25 von 154 Beiträgen

Das Wetter in Amelsbüren

Heute

23°C 5°C

Morgen

23°C 8°C

Übermorgen

24°C 11°C
In Zusammenarbeit mit