Sa., 08.09.2018

Stadt informiert zur Komplettsanierung der Pater-Kolbe-Straße „Günstiger wird es nie“

Die Informationsveranstaltung des Tiefbauamtes zur Komplett-Sanierung der Pater-Kolbe-Straße sowie eines Teilstücks der Straße „Zum Häpper“ stieß auf reges Interesse.

Münster-Amelsbüren - Die Informationsveranstaltung des Tiefbauamtes zur Komplett-Sanierung der Pater-Kolbe-Straße sowie eines Teilstücks der Straße „Zum Häpper“ stieß auf reges Interesse. Von Michael Grottendieck

Mi., 29.08.2018

Größte LKW-Waschanlage im Münsterland Schaumbad für Brummis

Im Hansa-Business-Park hat die Westfalen AG ihre neue dreispurige Waschanlage in Betrieb genommen.

Münster-Amelsbüren - Der neue LKW-Waschanlage im Hansa-Business-Park ist seit Mittwoch offiziell in Betrieb. Lastwagen, Busse und Wohnmobile werden hier wieder blitzeblank. Die dreispurige Waschanlage ist auf bis zu 3000 Fahrzeuge im Monat ausgelegt. Sie ist damit die größte LKW-Waschanlage im Münsterland. Von Michael Grottendieck


Mo., 27.08.2018

Militär-Weltmeisterschaft im Golf Die Spiele sind eröffnet

Die französische Mannschaft marschiert zu den Klängen des Bundeswehr-Musikkorps auf der Anlage des Golfclubs Münster-Tinnen ein.

Münster-Amelsbüren - Auf den Gelände des Golfclubs Münster-Tinnen finden bis zum Freitag die 12. Militär-Weltmeisterschaften im Golf statt. Die Auftaktveranstaltung mit viel Musik und vier Fallschirmspringern beeindruckte die Zuschauer.


Di., 21.08.2018

Heidhorns Hofkreuz Schön wie schon lange nicht mehr

In monatelanger Arbeit wurde das Hofkreuz auf Haus Heidhorn mit viel ehrenamtlichen Engagement erneuert. Allein der Eichenbalken erreicht eine Höhe von 4,10 Metern. Mittlerweile ist der Corpus des Gekreuzigten angebracht, kleinere Restarbeiten folgen noch.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Das alte Hofkreuz an der Westfalenstraße gehört seit rund hundert Jahren zu Haus Heidhorn. Im Januar wurde es durch einen Orkan zerstört. Rundum erneuert strahlt es in neuer Schönheit. Von Michael Grottendieck


Do., 16.08.2018

Für nachhaltige Entwicklung Heidhorn wird als Lernort ausgebaut

Das neue Regionalzentrum auf Haus Heidhorn wird seine Angebote als Lernort für Umweltbildung ausbauen. „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ steht auf dem Türschild, das (v.l.) Jutta Höper von der Stadt Münster, Anuschka Tecker und Dr. Britta Linnemann, beide Nabu-Münsterland, präsentieren.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Das neue Regionalzentrum auf Haus Heidhorn wird seine Angebote als Lernort für Umweltbildung ausbauen. Es gehört neuerdings einem Verbund von 23 Bildungseinrichtungen in NRW an.


Mo., 13.08.2018

Tolle Erfolge für Amelsbürener Schützen Ludger Suttarp neuer Landesbezirkskönig

Erfolgreiches Trio beim Landesbezirkskönigsschützenfest in Harsewinkel: (v.l.) Bezirksprinz Florian Paus, Landesbezirkskönig Ludger Suttarp und der stellvertretende Bezirksprinz Jan Grothuesheitkamp.

Münster-Amelsbüren - Beim Landesbezirkskönigsschützenfest in Harsewinkel sicherte sich Ludger Suttarp den begegehrten Titel des Landesbezirkskönigs. Von Michael Grottendieck


Fr., 10.08.2018

Zehnjähriges Golftalent aus Amelsbüren Er hat den Schwung raus

Der Amelsbürener Leon Sören Schedensack trainiert drei Mal in der Woche auf Haus Tinnen. Seine Trainer Michael Terbot und David Wilmes loben ihn als Talent: „Seine Schlagtechnik ist eine seiner großen Stärken.“

Münster-Amelsbüren - Wenn der zehnjährige Leon Sören Schedensack golfen geht, wird er manchmal gefragt, ob er denn überhaupt schon ein Handicap hätte. Wenn er dann antwortet, fällt den meisten Erwachsenen erst einmal die Kinnlade herunter. Von Markus Lütkemeyer


Mi., 08.08.2018

A 1 zwischen Hiltrup und Ascheberg gesperrt Junger Autofahrer verstarb nach Unfall

A 1 zwischen Hiltrup und Ascheberg gesperrt: Junger Autofahrer verstarb nach Unfall

Münster - Aquaplaning nach einem kurzen, aber sehr heftigen Regenschauer am Mittwochmittag in Hiltrup ist vermutlich die Ursache für einen tödlichen Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 am Ende der Auffahrt Hiltrup und kurz vor der Kanalbrücke. Die Sperrung der Fahrbahn in Richtung Dortmund dauerte bis zum frühen Abend an.


Di., 07.08.2018

Neue Decken, Lampen, Anstriche und Bodenbeläge Loevelinglohschule steht Kopf

Wenn alles nach Plan verläuft, sind die Klassenräume nach den Ferien kaum mehr wiederzuerkennen.

Münster-Amelsbüren - Am letzten Schultag vor den Sommerferien marschierten die Schüler raus – und die Handwerker rein. Seitdem steht die Grundschule Loevelingloh Kopf. Von Markus Lütkemeyer


Sa., 04.08.2018

Trockenheit setzt örtlichen Wäldern zu Die Davert stöhnt

Trockenperioden erreichen meist im September ihren Höhepunkt. In diesem Jahr wurden bereits jetzt absolute Rekordwerte gemessen. „Man muss davon ausgehen, dass sich diese Extreme mehren“, sagt Dr. Britta Linnemann.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - So trocken waren die Davert, der Wolbecker Tiergarten und die Hohe Ward nicht einmal im Rekordjahr 2016 – dem weltweit heißestem Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Der Trockenstress gefährdet besonders Setzlinge. Er verschlechtert aber auch bei alten Bäumen die Abwehr gegen Pilzbefall und andere Schädlinge. Von Markus Lütkemeyer


Fr., 03.08.2018

Kost und Logis für das Freiwillige Soziales Jahr Herberge International

Igbal Ghofara (v.l.) aus Indonesien, Nadira Nazarova aus Usbekistan und Rifqi Arief Rachmann, ebenfalls aus Indonesien, absolvieren einen Freiwilligendienst im Pflegeheim Haus Heidhorn. Sie können sich vorstellen, im Anschluss eine Ausbildung in Deutschland zu machen.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Das Pflegeheim Haus Heidhorn stellt Unterkünfte für FSJler aus der ganzen Welt. Auf diese Weise ist auf Haus Heidhorn eine kleine internationale Herberge entstanden. Von Markus Lütkemeyer


Di., 31.07.2018

Bauarbeiten für die neue Reitanlage an der Thierstraße Die ersten Rohbauten stehen

Aus der Luft ist der Baufortschritt gut zu erkennen, zwei Ställe stehen bereits. In den kommenden Tagen beginnen die Dacharbeiten. Die drei großen weißen Flächen sind die Reitplätze – links der Dressurplatz, in der Mitte der Abreitplatz und die größte Fläche ist für das Springreiten vorgesehen.

Münster-Amelsbüren - „Wenn der Zeitplan nicht durch die Hitzewelle zurückgeworfen wird, können wir rechtzeitig umziehen“, berichtet Eckhard Rehbein, der Geschäftsführer des Reit- und Fahrvereins 1876 Amelsbüren. Von Markus Lütkemeyer


Do., 26.07.2018

Jugendzentrum Black Bull kooperiert mit Kirchengemeinde St. Clemens „Das Dorf ist voll mit Kindern“

Eis für alle! Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt (3.v.r.) besuchte am Mittwochmorgen die Sommerferienbetreuung am Jugendzentrum Black Bull und ermöglichte mit einer Spende den Besuch eines Eiswagens, den Susanne Decker (l.) aus dem Leitungsteam organisiert hatte.

Münster-Amelsbüren - Das Jugendzentrum Black Bull kooperiert seit Kurzem mit Kirchengemeinde St. Clemens. Zum Beispiel bei der Sommerferienbetreuung und beim Aufbau einer Fahrradwerkstatt. Von Markus Lütkemeyer


Mo., 23.07.2018

Alkoholfahrt Betrunkener Dülmener fährt sich in Graben fest

Alkoholfahrt: Betrunkener Dülmener fährt sich in Graben fest

Münster-Amelsbüren - Betrunken ist ein Mann aus Dülmen am frühen Sonntagmorgen in einen Graben in Münster-Amelsbüren gefahren und kam nicht mehr heraus. Im Wagen fand die Polizei mehrere Bierflaschen, wie sie am Montag mitteilte. 


So., 22.07.2018

Aktuelle Ausstellung im Kunsthaus Kannen: Textur, Gewebe, Spuren Dynamisch und undefinierbar

Frei von einer Fesselung an genormte Proportionen sind die Woll-Gebilde von „Maularia Fist“, so der Künstlername des Kunstschaffenden. Und doch sind sie irgendwie Lebewesen.

Münster-Amelsbüren - Einen anderen Zweig von „Outsider Art“ soll die aktuelle Ausstellung im Kunsthaus Kannen zeigen: Sie hat auch im Bereich des Abstrakten etwas zu bieten, nicht nur im Figürlichen. Das war das Anliegen von Lisa Inckmann, Leiterin des Hauses und Kuratorin der Ausstellung „Textur, Gewebe, Spuren: Abstrakte Zeichnungen und Textilbilder“. Von Andreas Hasenkamp


Di., 17.07.2018

Ottmarsbocholter Straße gesperrt Vollsperrung treibt Blüten

In einem ersten Schritt entfernt eine Asphaltfräse den alten Straßenbelag der Ottmarsbocholter Straße. Zahlreiche Kipplaster stehen bereit, um das gelöste Geröll aufzunehmen. Die Vollsperrung wird bis voraussichtlich zum 27. Juli andauern.

Münster-Amelsbüren - Bis zum 27. Juli wird die Fahrbahn der Ottmarsbocholter Straße zwischen Hartmannsbrook und der Stadtgrenze erneuert. Dafür wird die Straße voll gesperrt. An den ersten beiden Tagen sorgte das für seltsame Szenen. Von Markus Lütkemeyer


So., 15.07.2018

Flüchtlingsheim Waltermannstraße Zwei Millionen Euro für Neubau

Die vorhandene Flüchtlingseinrichtung in Holzrahmenbauweise wird durch einen Massivbau ersetzt.

Münster-Amelsbüren - Die vorhandene Flüchtlingseinrichtung in Holzrahmenbauweise wird durch einen Massivbau ersetzt. Von Michael Grottendieck


Fr., 13.07.2018

Forensik-Debatte Vorwurf der Befangenheit

Simone Wendland und Dr. Stefan Nacke präsentieren Heinz Kammeier als Gutachter im Forensikstreit.

Münster-Amelsbüren - In dem Streit über die Forensik-Ausgangsregelungen präsentiert die CDU-Landtagsfraktion einen Gutachter und handelt sich prompt massive Kritik ein. Von Michael Grottendieck


Fr., 13.07.2018

DJK Grün-Weiß hat zum 90-jährigen Bestehen offene Wünsche „Wir brauchen eine neue Halle“

„Wenn Amelsbüren wächst, muss die Sportinfrastruktur mitwachsen“, sagt der Vorsitzende der DJK Grün-Weiß, Christian Ahlers.

Münster-Amelsbüren - Mit 90 hat man noch große Pläne. Die DJK Grün-Weiß Amelsbüren zeigt sich voller Tatendrang. Von Michael Grottendieck


Fr., 22.06.2018

Amelsbüren erkunden An jeder Gaststätte wurde ein Zwischenstopp eingelegt

Richard Vennemann führte über den Friedhof. Im Hintergrund eine aus Sandstein gefertigte Darstellung des auferstandenen Christus. Der einzigartige Kreuzweg ist ein Werk von Joseph Krautwald.

Münster-Amelsbüren - Viel Ortsgeschichte, darunter sehr viele Zahlen, aber auch so manche Anekdote hielt Richard Vennemann parat, die er stets mit spürbarer Freude am Erzählen darzubringen weiß. Jetzt ging es mit ihm zu einem ortskundlichen Spaziergang über den Friedhof. Von Michael Grottendieck


Mo., 18.06.2018

Haus Heidhorn Das alte Hofkreuz kommt zurück

Ein altes Fundament sowie eine Steineinfassung für das Hofkreuz von Haus Heidhorn werden von (v.l.) Nicolas Glünz, Jana Stroetmann, Detlef Gießler, Ivo Ehring sowie Stephan Grote begutachtet.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Das Orkantief „Friederike“ hat im Januar das alte Hofkreuz von haus Heidhorn zum Einsturz gebracht. Jetzt soll es wieder aufgebaut werden. Von Michael Grottendieck


Mi., 13.06.2018

Alexianer 13 Bienenvölker in Betreuung

Sven Keute, Sr. Angela Maria, Reinhard Willmann, Markus Hellkuhl, Lukas Zaremba, Johannes Niemann, Stefan Reimer und Sr. Johanna Viktoria sind Bienenfreunde.

Münster-Amelsbüren - Die Alexianer verfügen über eigenen Honig-Schleuderraum. Jetzt wurden an einem Tag 185 Kilogramm Honig gewonnen.


So., 10.06.2018

Schützenbruderschaft St. Sebastian Der „Chef“ holt sich die Krone

Der erste Brudermeister Ludger Suttarp besteigt den Thron der Schützenbruderschaft aus dem Davertdorf. Rund 600 Leute kamen alleine am Sonntag zum Königsschießen an die Vogelstange.

MÜNSTER-AMELSBÜREN - Mit Fug und Recht kann die Schützenbruderschaft St. Sebastian stolz auf dieses Festwochenende sein. Alleine am Sonntagnachmittag strömten knapp 600 Menschen, also rund ein Zehntel der Amelsbürener Bevölkerung zur Vogelstange am Tengen. Von Simon Kerkhoff


So., 10.06.2018

50 Jungen und Mädchen beim Kinderschützenfest Königin stand erst nach zwei Stunden fest

Die neuen Geehrten präsentierten sich beim Kinderschützenfest umrahmt vom Schützenpaar 2017, von ihrem Gefolge und den Verantwortlichen für die Wettbewerbe.

Münster-Amelsbüren - Bei der fünften Austragung des Kinderschützenfestes der Schützenbrüderschaft St. Sebastian in Amelsbüren nahmen beinahe fünfzig Kinder teil. Und während das Zepter und die Krone schon nach wenigen Minuten nach unten befördert wurden, ließ der Vogel sich einfach nicht abschießen.


101 - 125 von 208 Beiträgen

Das Wetter in Amelsbüren

Heute

7°C 3°C

Morgen

7°C -1°C

Übermorgen

5°C 2°C
In Zusammenarbeit mit