Mo., 11.03.2019

Geschlechtssensible Sprache im Blick Gemächliches und Vollgas

Svetlana Svoroba macht was mit den beiden Bullemännern Augustin Upmann und Heinz Weißenberg, die sich gerade um das Gendern der Feuerwehr bemühen.

Münster-Amelsbüren - Wieder mal „Ethnokabarett“: „Die Bullemänner“ bot der Gewerbe- und Handwerkerverein Amelsbüren im Autohaus Wiesmann, und das war wieder einmal voll am Samstagabend. Von Andreas Hasenkamp

So., 03.03.2019

7777 Narren feiern in den Straßen des Davertdorfes Wetter wie in Rio

Das Schlusslicht des närrischen Lindwurms bildete der Prunkwagen der Lady Carneval Janina I. Vennemann.

Münster-Amelsbüren - Was haben Rio de Janeiro und das Davertdorf gemeinsam? An beiden Orten regnete es in diesem Jahr beim Karnevalsumzug. Doch die Laune ließen sich die Narren hüben wie drüben nicht verderben. Von Markus Lütkemeyer


So., 03.03.2019

36 Wagen und Fußgruppen sind dabei Narren-Umzug rollt durch Amelsbüren

36 Wagen und Fußgruppen sind dabei: Narren-Umzug rollt durch Amelsbüren

Münster-Amelsbüren - Los geht‘s: 36 Wagen und Fußgruppen rollen seit 14.11 Uhr durch das Davertdorf. Von ein bisschen Regen lassen sich die Narren nicht aufhalten.


So., 03.03.2019

Trotz Regens war die Stimmung gut Fröhlicher Karneval auf den Straßen des Davertdorfes

Trotz Regens war die Stimmung gut: Fröhlicher Karneval auf den Straßen des Davertdorfes

„Im vergangenen Jahr hatten wir so viel Glück mit dem Wetter und konnten im Sonnenschein feiern, da darf es heute auch einmal regnen.“ Zugkommandant Ludger Wittkampf hat dem Wettergott verziehen. Die anderen Narren wohl auch, jedenfalls wenn man nach der guten Stimmung im Davertdorf geht. 


So., 03.03.2019

Tolle Kostüme beim Kinderkarneval Die Kleinen als Chefs

Beim Kinderkarneval sind die Kleinen mal die Chefs – sowohl vor als auch hinter der Bühne.

Münster-Amelsbüren - Wie in jedem Jahr fand auch diesmal wieder einen Tag vor dem Karnevalsumzug in Amelsbüren der große Kinderkarneval im Festzelt statt. Von Tom Reichelt


Fr., 01.03.2019

Große Liebe bei „Bauer sucht Frau“ „Sie sind ja viel schlanker als im Fernsehen!“

Schwer verliebt, bereits gut eingespielt und sehr kumpelhaft gegenüber ihren Fans zeigten sich Steffi und Stephan von „Bauer-sucht-Frau“ während des Friseursalon-Abschieds – hier mit Lady Carneval Janina I. Vennemann.

Münster-Amelsbüren - Die Amelsbürener Friseurmeisterin Steffi Lüdge hat sich während der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ gnadenlos verliebt in einen bayrischen Landwirt. Jetzt verlässt sie Amelsbüren – doch nicht ohne eine kleine Abschiedsparty im Friseursalon. Von Peter Sauer


Fr., 01.03.2019

Unfall auf der Daverstraße 68-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum

Unfall auf der Daverstraße: 68-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum

Münster - Ein 68-jähriger Autofahrer prallt am Freitagmittag auf der Davertstraße mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.


Mi., 20.02.2019

Grundsteinlegung für Gebäudekomplex „Fundament für das Wachstum“

Bauunternehmer Hubert Nabbe (v.l.), Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt, Bauleiterin Martina Büenfeld, Dr. Christian Jaeger (Wohn- und Stadtbau) sowie Ratsherr Richard-Michael Halberstadt aus dem Aufsichtsrat des städtischen Wohnbauunternehmens befüllten eine Kapsel unter anderem mit einer aktuellen Ausgabe der Tageszeitung. Anschließend wurde diese Zeitkapsel hinter dem Grundstein eingemauert.

Münster-Amelsbüren - Die Wohn- und Stadtbau errichtet auf einem knapp 5500 Quadrameter großen Grundstück an der Landsberger Straße 40 öffentlich geförderte Wohnungen, eine Vier-Gruppen-Kita sowie eine Flüchtlingseinrichtung für 50 Personen. Von Markus Lütkemeyer


Di., 19.02.2019

Kulturverein Amelsbüren Dritte Wetterschutzhütte in Planung

Direkt an der Börgerbrücke befindet sich eine Wetterschützhütte, die vom Kulturverein Amelsbüren errichtet wurde.

Münster-Amelsbüren - Wenn alles glatt läuft, baut der Kulturverein Amelsbüren in diesem Jahr eine weitere Wetterschutzhütte. Allerdings muss der Baubeginn solange warten, bis eine Ausgleichsfläche nachgewiesen werden kann. Von Michael Grottendieck


Mo., 11.02.2019

Kunsthaus Kannen Name und Herkunft unbekannt

Konzipierten die Ausstellung „Anonyme Zeichner Archiv“ im Kunsthaus Kannen: Inken Reinert, Veronike Hinsberg, Anke Becker und die Leiterin des Kunsthauses, Lisa Inckmann.

Münster-Amelsbüren - Die Ausstellung „Anonyme Zeichner Archiv“ ist im Kunsthaus Kannen zu sehen. Die Namen der Künstler sind ihr ebenso unbekannt wie ihre Herkunft. Es steht nicht der Autor, sondern die Zeichnung im Mittelpunkt. Was passiert mit einem, wenn man ein Werk betrachtet? Von Helga Kretzschmar


Fr., 25.01.2019

Kirchengemeinden in Hiltrup Kirchen rücken enger zusammen

Die katholische Kirchengemeinde St. Clemens und die evangelischen Kirchengemeinden in Hiltrup und Amelsbüren (Bild unten) wollen am Sonntag eine Vereinbarung über die ökumenische Gemeindepartnerschaft abschließen.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Wenn die Kirchengemeinde St. Clemens ein Angebot macht, gilt das auch für die evangelischen Gemeinden in Hiltrup und Amelsbüren. Meistens jedenfalls. Und umgekehrt ebenfalls. Jetzt wollen die Gemeinden ihre Zusammenarbeit in einer „Gemeindepartnerschaft“ dokumentieren. Von Michael Grottendieck


Mo., 21.01.2019

Schützenbruderschaft St. Sebastian Vertrauensbeweis für den Vorstand

Der neu gewählte Vorstand der Schützenbruderschaft vor der neu angeschafften Fahne

Münster-Amelsbüren - Vom 14. bis 17. Juni wird in Amelsbüren Schützenfest gefeiert. Nicht nur das erfuhren die Mitglieder des Vereins bei der Generalversammlung. Von Tom Reichelt


Fr., 18.01.2019

Schützenbruderschaft St. Sebastian Fahne wird fertig zum Patronatsfest

Die neue Fahne präsentieren (v.l.) Bezirksbundesmeister Heinz Weppelmann, die Paramentenstickerin Cornelia Hanke, Präses Mike Netzler sowie Antonius Schwering, stellvertretender Bezirksbundesmeister.

Münster-Amelsbüren - Die Schützenbruderschaft St. Sebastian freut sich über eine neue Fahne. Finanziert wurde sie ausschließlich über Spenden sowie einen Zuschuss aus dem Förderprogramm „Heimat-Scheck“. Von Michael Grottendieck


Do., 17.01.2019

Versammlung der Landwirte Arbeit bekannter machen

Sonja Friedemann, Geschäftsführerin des Kreisverbandes, Neele Reimann, Elmar Schulze Heil, Susanne Schulze Bockeloh, Nikolas Schulze Wilbrenning und Heinz-Georg Hartmann (von links) hatten zur Ortsverbandsversammlung eingeladen.

Münster-Amelsbüren - Viele Themen haben das Landwirte-Treffen der Mitglieder des Ortsverbandes Münster-Amelsbüren-Hiltrup bestimmt. Eine wichtige Sorge stand über allem: Wie wird die Landwirtschaft in der Öffentlichkeit wahrgenommen? Von Helga Kretzschmar


Mi., 16.01.2019

Emmerbachgeist kommt aus Hiltrup Emmerbachgeist bringt Glück

Der kommende Emmerbachgeist Pete Fleischer hat Bonbons fest im Blick.

Münster-Amelsbüren - Wie man Glück bringt, weiß Pete Fleischer noch nicht. Vielleicht weiß der Fünfjährige das, wenn er die Karnevalsession als Emmerbachgeist hinter sich gebracht hat. Von Andreas Hasenkamp


So., 13.01.2019

Neujahrsempfang bei der DJK GW Amelsbüren Höhepunkt war 90. Geburtstag

Zur 25-jährigen Vereinsmitgliedschaft von Maximilian Mühlenkamp (5.v.l.) gratulierten aus dem Vorstand Lisa Lanfers, Andreas Wigger, Christian Ahlers, Detlef Marx, Wolfgang Haverkamp und Tom Reichelt (r.). Über das erfolgreiche Jubiläumsjahr freuen sich ebenfalls Organisatorin Sarah Gindera und Rolf Boysen.

Münster-Amelsbüren - Am Freitag trafen sich etwa 100 Ehrenamtliche beim Sportverein DJK Grün-Weiß Amelsbüren zum traditionellen Neujahrsempfang. Es konnte auf ein bewegtes Jahr zurückgeblickt werden, dessen Höhepunkt ganz sicher das Jubiläum zum 90. Vereinsgeburtstag am zweiten Septemberwochenende war. Von Tom Reichelt


Do., 27.12.2018

TV-Serie „Bauer sucht Frau“ Eine Liebe ist wie ein neues Leben

Hand in Hand ackern Steffi Lüdge und ihr Partner Stephan am liebsten. Denn sie sind über beide Ohren ineinander verliebt.

Münster-Amelsbüren - Friseurmeisterin Steffi Lüdge aus Amelsbüren hat sich über die TV-Serie „Bauer sucht Frau“ verliebt und will zu Stephan Finkenzeller nach Raderstetten in Bayern ziehen. Gut möglich, dass sie gemeinsam mit „ihrem“ Stephan den Karneval in Münster aufmischt. Von Peter Sauer


Mo., 17.12.2018

NRW-Engagementpreis Lebensretter für kleine Kiebitze

Kiebitze sind wie andere Feldvögel auch akut vom Aussterben bedroht. Mehr als 80 Prozent ihrer Nester, die sie bevorzugt auf Ackerflächen anleben, werden unbeabsichtigt untergepflügt. Längst gibt es wirksame Hilfsmaßnahmen, die sich digital koordinieren lassen.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Die Kandidaten für den NRW-Engagementpreis 2019 sind nominiert. Erneut hat es ein Projekt aus dem Stadtbezirk Hiltrup in die Endrunde geschafft: Dieses Mal ist es die Nabu-Naturschutzstation. Von Michael Grottendieck


So., 16.12.2018

Gelebtes Ehrenamt Ein seelsorgerischer Engel

Auch mit 83 Jahren ist Christa Maria Kleiter weiterhin ehrenamtlich aktiv.

Münster-Amelsbüren - „Ihr Tun ist ein wahrer Gewinn für den Stadtteil Amelsbüren“ – so urteilte die Jury der Münster-Nadel 2018 und würdigte Christa Maria Kleiter. Trotz ihrer 83 Jahre will sie ehrenamtlich weitermachen bei kleiner Einschränkung. „Ich werde 2019 ein bisschen kürzertreten. So macht sie den Besuchsdienst nur noch einmal im Monat, statt einmal die Woche wie früher. Von Peter Sauer


Do., 13.12.2018

Kfd-Aktion „Macht Licht an!“ Frauen leuchten dunkle Ecken aus

Aus Protest gegen den Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche leuchteten Frauen – wie hier an der St.-Sebastian-Kirche – dunkle Ecken aus.

Münster-Amelsbüren - Aus Protest gegen den Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche leuchten Frauen dunkle Ecken aus. Eine Klageandacht fand an der St.-Sebastian-Kirche statt. Von Michael Grottendieck


Di., 04.12.2018

Löschzug Loevelingloh rückte zu 72 Einsätzen aus Wenn es auf der Autobahn kracht

Auf ein ereignisreiches Jahr blickt der Löschzug Loevelingloh zurück: Eine hohe Anzahl an Alarmierungen, ein großer Tag der offenen Tür im September und eine gute Jugendarbeit, die Früchte trägt.

Münster-Amelsbüren - Auf ein ereignisreiches Jahr blickt der Löschzug Loevelingloh zurück: Eine hohe Anzahl an Alarmierungen, ein großer Tag der offenen Tür im September und eine gute Jugendarbeit, die Früchte trägt. Von Michael Grottendieck


Do., 29.11.2018

Trickdiebe in Amelsbüren Anrufer gibt sich als falscher Kripo-Beamter aus

Trickdiebe in Amelsbüren: Anrufer gibt sich als falscher Kripo-Beamter aus

Münster-Amelsbüren - Die Masche ist schon einigermaßen perfide gewesen. Am Telefon gab sich ein Herr als Polizist der Kripo Münster aus. Er berichtete von einem Fahndungserfolg der Polizei. Sein anschließender Betrugsversuch scheiterte jedoch. Von Michael Grottendieck


Fr., 23.11.2018

Mehr Naturerlebnisse ermöglichen Großumbau auf Haus Heidhorn

Der Bauerngarten nimmt bereits Konturen an. Mit den Arbeiten für den großen Biotop-Erlebnisbereich ist jetzt begonnen worden.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Bauerngarten, Teich und Hochmoor, dazu Sandtrockenrasen, Heidefläche und Wildblumenwiese: Auf Haus Heidhorn soll das Naturerleben gebündelt werden. Und barrierefrei soll alles zugänglich sein. Von Michael Grottendieck


Do., 22.11.2018

Volksbank Amelsbüren Die Bankenhochzeit rückt näher

Synergieeffekte in Höhe von 400 000 Euro allein im Sachkostenbereich kündigte Bankvorstand Martin Lauhoff durch die angestrebte Verschmelzung der beiden Volksbanken an.

Münster-Amelsbüren - Die Volksbank Amelsbüren, die bislang ihre Eigenständigkeit behauptet hat, strebt eine Verschmelzung mit der Volksbank Senden an. Die Mitglieder wurden jetzt an zwei Abenden umfassend über anstehende Veränderungen informiert Von Michael Grottendieck


151 - 175 von 293 Beiträgen

Das Wetter in Amelsbüren

Heute

6°C 0°C

Morgen

3°C 2°C

Übermorgen

5°C 1°C
In Zusammenarbeit mit